Newsticker
Russische Truppen nach ukrainischen Angaben in Lyssytschansk eingerückt

Neuburger Rundschau

Katrin Kretzmann

Lokales

Seit 2021 verstärkt Katrin Kretzmann das Team der Neuburger Rundschau. Geboren und aufgewachsen in Neuburg ist sie bestens vernetzt und weiß, was die Menschen in der Region bewegt. Ihre ersten journalistischen Schritte sammelte sie als Praktikantin bei der Neuburger Rundschau. Sie berichtet für die Redaktion über gesellschaftliche, soziale und politische Themen aus den Landkreisgemeinden. Zudem informiert sie über wichtige Nachrichten aus der Kreistagspolitik.

Katrin Kretzmann studierte an der Universität Regensburg Geschichte, Politikwissenschaft und Germanistik.

Treten Sie mit Katrin Kretzmann in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Katrin Kretzmann

Vor einigen Wochen hat es im BRK-Seniorenheim in Neuburg einen Corona-Ausbruch gegeben.
Neuburg

BRK-Seniorenheim in Neuburg: Fünf Tote nach Corona-Ausbruch

Nachdem es vor drei Wochen einen Corona-Ausbruch im BRK-Seniorenzentrum in Neuburg gegeben hat, meldet das Heim fünf Tote im Zusammenhang mit dem Virus. Die Zahl der Infektionen ist mittlerweile gesunken.

Hauptziel des Donaumoos-Zweckverbands ist es, den wertvollen Torfkörper mit verschiedenen Maßnahmen zu erhalten.
Kleinhohenried

Donaumoos: Noch mehr Kommunikation für Moorschutz

Der Donaumooszweckverband verabschiedet für 2022 einen Haushalt von rund 3,7 Millionen Euro. Wofür die Gelder ausgegeben werden und warum die Kommunikation noch weiter ausgebaut werden soll.

Ein großzügiges Radwegenetz soll künftig die Gemeinde Ehekirchen mit all ihren Ortsteilen verbinden. Ein Konzept segnete nun der Gemeinderat ab. Ein paar Details sollen aber noch geklärt werden.
Ehekirchen

Ehekirchen: Gemeinderat segnet Radwegekonzept ab

Lange hat es gedauert und nun gab es vom Gemeinderat grünes Licht für die finale Version eines Radwegekonzepts für Ehekirchen. An welchen Details das Gremium aber noch feilen will.

Künftig gilt für alle Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr eine Duldungspflicht hinsichtlich einer Impfung gegen das Corona-Virus. Wer sich weigert, dem drohen disziplinarrechtliche Konsequenzen.
Neuburg

Was die Impfpflicht für Neuburger Soldatinnen und Soldaten bedeutet

Die Bundeswehr führt eine Impfpflicht für ihre Soldatinnen und Soldaten ein. Was das für das Taktische Luftwaffengeschwader 74 in Neuburg in der Praxis bedeutet.

Hier geht es zum Impfzentrum in den ehemaligen Schulcontainern an der Monheimer Straße beim Berufsschulzentrum.
Neuburg

Neuburg: Impfungen im Container starten am Mittwoch

Am Mittwoch geht die neue Impfstation an der Monheimer Straße in Neuburg in Betrieb. Das BRK unterstützt mit mobilen Teams in den Gemeinden. Los geht es bereits an diesem Wochenende.

Sind sichtlich stolz auf ihr Werk zur Geschichte des Geschwaders: (v.l.) Oberstleutnant Thomas Berger, Oberstleutnant Werner Schmitt, Kommodore Oberst Gordon Schnitger, Oberstleutnant Max-Joseph Kronenbitter, Traditionsoffizier Hauptmann Ulrich Mocka und Stabsfeldwebel Marc Wenk.
2 Bilder
Neuburg

Neuburg: Neue Chronik über die Geschichte des Luftwaffengeschwaders

Das Neuburger Luftwaffengeschwader hat eine neue Chronik veröffentlicht. Welche Geschichten das 400 Seiten dicke Werk enthält und warum es aus Sicht des Kommodores "etwas für die Ewigkeit ist".

Erneut haben sich Bewohner und Angestellte des BRK-Seniorenzentrums in Neuburg mit dem Corona-Virus infiziert.
Neuburg

Neuburg: Weitere Corona-Fälle in BRK-Seniorenzentrum

Vor knapp zwei Wochen kam es zu einem ersten Corona-Ausbruch im BRK-Seniorenzentrum in Neuburg. Insgesamt 30 Bewohner und Angestellte waren infiziert. Wie viele neue Fälle es gibt.

Mit mobilen Teams soll der BRK-Kreisverband den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen künftig wieder bei der Impfkampagne unterstützen.
Neuburg

Wird in Neuburg bald täglich bis 22 Uhr geimpft?

Der Landkreis will die Impfkapazitäten deutlich ausweiten und das BRK steigt wieder mit mobilen Teams ein. Derweil macht Landrat Peter von der Grün seinem Ärger über die Corona-Politik von Bund und Ländern Luft.

Mehrere Seniorinnen und Senioren sowie Mitarbeiter des BRK-Seniorenzentrums in Neuburg wurden positiv auf das Corona-Virus getestet.
Neuburg

Corona-Ausbruch im BRK-Seniorenzentrum in Neuburg

30 Bewohnerinnen und Bewohner sowie Angestellte der Senioreneinrichtung im Neuburger Schwalbanger haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Die Krankheitsverläufe sind bislang mild.

Für eine alternative Bewirtschaftung im Donaumoos sind die Landwirte von großer Bedeutung.
Neuburg

Umweltausschuss: Kreisräte fordern Flurneuordnung im Donaumoos

Die Entwicklung des Donaumooses war erneut Thema im Umweltausschuss des Kreistags. Wie die Zusammenarbeit mit den Gemeinden künftig enger werden soll und warum die Landwirte eine entscheidende Triebfeder sind.