Newsticker
Selenskyj ruft russische Bevölkerung zu Widerstand gegen den Krieg auf

Neuburger Rundschau

Katrin Kretzmann

Lokales

Seit 2021 verstärkt Katrin Kretzmann das Team der Neuburger Rundschau. Geboren und aufgewachsen in Neuburg ist sie bestens vernetzt und weiß, was die Menschen in der Region bewegt. Ihre ersten journalistischen Schritte sammelte sie als Praktikantin bei der Neuburger Rundschau. Sie berichtet für die Redaktion über gesellschaftliche, soziale und politische Themen aus den Landkreisgemeinden. Zudem informiert sie über wichtige Nachrichten aus der Kreistagspolitik.

Katrin Kretzmann studierte an der Universität Regensburg Geschichte, Politikwissenschaft und Germanistik.

Treten Sie mit Katrin Kretzmann in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Katrin Kretzmann

Das fordern einige Neuburger Elternbeiräte für das kommende Schuljahr.
Neuburg

Neuburgs Elternbeiräte fordern mehr Präsenzunterricht

Mehrere Elternbeiräte an Neuburger Schulen hoffen auf durchgehenden Präsenzunterricht im kommenden Schuljahr. Außerdem wünschen sie sich, dass Lerndefizite ausgeglichen werden.

Ilse Stork
Neuburg

995 Erstklässler: So soll das neue Schuljahr im Raum Neuburg aussehen

Insgesamt 995 Schüler machen sich zum ersten Mal auf den Weg ins Klassenzimmer. Welche Änderungen die Pandemie bringt und was sich Schulamtsdirektorin Ilse Stork am meisten wünscht.

Für einen Ehestreit kann es viele Gründe geben.
Sport

Immer mehr Paare brauchen Hilfe

Psychologie Warum die Nachfrage nach Eheberatung in Bayern seit Jahren ansteigt

Dem Ballon ist die Luft ausgegangen. Kerstin Höchstädter und Sepp Egerer sind traurig darüber. Szene aus ihrem Cownsstück „Der Tod kommt selten allein“.
2 Bilder
Neuburg

Tabubruch mit Augenzwinkern

Sepp Egerer und Kerstin Höchstädter verleihen dem Thema Tod auf der Bühne eine spezielle Note

Der Fanfarenzug ist vom Schlossfest nicht mehr wegzudenken. Der Verkehrsverein Neuburg, dessen Anfänge bis ins Jahr 1913 zurückreichen, organisiert alle zwei Jahre das große historische Spektakel.
Neuburg

„Wir sind schon eine kleine Firma“

Der Verkehrsverein „Freunde der Stadt Neuburg“ e.V. feiert Geburtstag: Er wird 100 Jahre alt. 

Ausstellung

Über Vögel und die Seliger-Gemeinde

Im Neuburger Landratsamt öffnen morgen zwei Wanderausstellungen

Sepp Egerer und Kerstin Hochstädter haben ein neues Stück geschrieben.
Kabarett in der Kunstscheune

Der Tod lächelt uns an – lächeln wir zurück!

Sepp Egerer und Kerstin Höchstädter mit einem neuen satirischen Programm in der Kunstscheune. Premiere am 13. Mai

Ein Prosit auf den Frauenfilmabend: (von links) Inge Omasreiter, Kinobetreiber Roland Harsch, Rita Hekele und Annemarie Beck stoßen auf die 100. Veranstaltung an. Foto: Katrin Kretzmann
Neuburg/Donau

Das Jubiläums-Geheimnis wurde gelüftet

Die 100. Vorführung beim Frauenfilmabend war ein voller Erfolg. 250 Gäste freuten sich auf den Überraschungsfilm „Song for Marion“

Justiz

Viel Ärger wegen 9,60 Euro

Eine 54-jährige Neuburgerin soll die Zeche geprellt und Bedienung beleidigt haben. Aber alle Zeugen sagen etwas anderes

Passende barocke Kostüme sind Leihgaben der Münchner Kammerspiele. Zu Vernissage kamen zahlreiche interessierte Besucher, unter ihnen auch Roland Thiele (Mitte), der Vorsitzende des Historischen Vereins, der Träger des Stadtmuseums ist.
3 Bilder
Vernissage

Das Weveldhaus – Reise in die Barockzeit

Neuburger Stadtmuseum eröffnet die Saison mit einer Ausstellung über sein eigenes herrschaftliches Domizil