Günzburger Zeitung

Christian Kirstges

Lokales

Bild: Bernhard Weizenegger

Christian Kirstges, Jahrgang 1983, ist Redakteur bei der Augsburger Allgemeinen. Während seiner Ausbildung zum Redakteur arbeitete er bereits in der Lokalredaktion der Aichacher Nachrichten und den Mantelressorts der Augsburger Allgemeinen. Derzeit schreibt er für die Lokalredaktion der Günzburger Zeitung.

Studiert hat der gebürtige Andernacher in Koblenz Anglistik und Geographie für das Lehramt an Realschulen. Er absolvierte nach dem Ersten Staatsexamen sein Referendariat am Studienseminar Mainz sowie der Realschule plus Ingelheim. Nach dem Zweiten Staatsexamen war er bis Ende 2012 Lehrer an der Realschule plus Simmern im Hunsrück.

Journalistisch tätig ist Christian Kirstges bereits seit seiner Schulzeit. Geschrieben hat er vor allem für Lokal- und Mantelredaktionen der Rhein-Zeitung, sowie für die Deutsche Presse-Agentur und die Frankfurter Rundschau. Seine Schwerpunkte lagen dabei hauptsächlich auf Hintergrundberichten, kommunalen Themen, Reportagen sowie der aktuellen Berichterstattung, insbesondere als Polizei- und Gerichtsreporter.

Treten Sie mit Christian Kirstges in Kontakt

Per E-Mail Mein Xing-Profil Alle Autoren

Artikel von Christian Kirstges

Copy%20of%20Johanniter_Kleinkoetz_Feb18_4(1).tif
Kötz

Ein zusätzlicher Krankentransporter kommt ab Juli

Warum die Johanniter den Zuschlag bei der Ausschreibung bekommen haben und wann das neue Fahrzeug eingesetzt wird.

Copy%20of%20Johanniter_Kleinkoetz_Feb18_4(1).tif
Kötz

Ein zusätzlicher Krankentransporter kommt

Warum die Johanniter den Zuschlag bei der Ausschreibung bekommen haben.

Copy%20of%20Partnerschaft_Burgau.tif
Burgau

Freunde für immer

Burgau feiert die Partnerschaften mit Knöringen in der Pfalz und Burgau in Österreich. Was alles geplant ist.

Copy%20of%20Feuerwehr_Burgau_Mrz18_3(1).tif
Kreis Günzburg

Der Digitalfunk läuft fast rund

Insgesamt sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mit der neuen Technik durchaus zufrieden. Aber es gibt einen großen Wunsch.

Brand_Stohballen_GZ_01.jpg
Günzburg

Nach Brandserie: Verdächtiger kommt vor Gericht

Wegen drei von gut 15 Fällen im Raum Günzburg wurde Anklage erhoben. Es geht bei der Verhandlung mit sieben Zeugen und einem Gutachter nicht nur darum.

Copy%20of%20Feuerwehr_Burgau_Mrz18_20(1).tif
Kreis Günzburg

Wie freiwillig können Feuerwehren sein?

Die Belastung für die Aktiven nimmt zu. Der Burgauer Kommandant hat deshalb eine Vergütung für die Einsätze ins Spiel gebracht. Doch dabei gibt es Hürden.

Feuerwehr_Burgau_Mrz18_52.JPG
Kreis Günzburg

Honorierung für Feuerwehrleute wäre kein Fehler

Es wird immer schwieriger, Ehrenamtliche gerade für diesen Dienst zu finden. Es sollte daher für die Aktiven ein zusätzlicher Anreiz geschaffen werden.

Copy%20of%20Dorfzentrum_M%c3%b6nstetten(1).tif
Planung

Können Bürger doch bei Außenanlagen mitwirken?

Bislang sollte das Gelände am Dorfzentrum in Mönstetten mit EU-Geldern finanziert werden. Doch stattdessen favorisieren die Verantwortlichen nun eine andere Variante. Was die Gründe dafür sind

13_Luftaufnahme_D%c3%bcrrlauingen.JPG
Dürrlauingen

Förderungswerk: Druck sollte es nicht brauchen

Die Einrichtung in Dürrlauingen steckt in der Krise. Nun will sich die Politik für den Standort einsetzen.

Copy%20of%20Foerderungswerk_Duerrlauingen_Jan18_22(1).tif
Dürrlauingen

Politische Unterstützung für das Förderungswerk

Die Lage in Dürrlauingen ist „existenzgefährdend“. Doch es gibt auch eine gute Nachricht.