Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden

Günter Holland Journalistenschule

Laura Mielke

Volontärin

Laura Mielke ist seit Januar 2022 Volontärin der Günter Holland Journalistenschule. Während des Studiums der Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg konnte sie als Praktikantin und freie Mitarbeiterin bei der Donau Zeitung erste Erfahrungen sammeln.

Ein besonderes Interesse gilt gesellschaftspolitischen Themen, wie soziale Ungerechtigkeiten, Menschenrechte und gesellschaftlicher Wandel.

Treten Sie mit Laura Mielke in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Laura Mielke

In Memmingen geht der Prozess um eine Vergewaltigung in einer Behindertenwerkstätte in die nächste Runde.
Neu-Ulm/Memmingen

Vergewaltigung in Behinderten-Werkstätte: Im Prozess sagen die Opfer aus

Im Prozess um eine Vergewaltigung in einer Behindertenwerkstätte in Neu-Ulm sagen vor dem Memminger Landgericht erste Zeuginnen und Zeugen aus.

Im Ulmer Schwörhaus ist jetzt eine Ausstellung zum Fischerstechen und zum Jubiläum des Schiffervereins zu sehen.
Ulm

Ulmer Tradition Fischerstechen: Nass oder trocken, das ist hier die Frage

Zum 100-jährigen Bestehen des Ulmer Schiffervereins sowie der Tradition des Fischerstechens ist im Schwörhaus eine neue Ausstellung zu sehen. Das wird geboten.

Wie wird Gender in der Kunst dargestellt? Damit beschäftigt sich ein Workshop des Ulmer Museums.
Ulm

Neuer Workshop zu Geschlecht und Gender im Ulmer Museum

Alte Werke neu denken - und kritisch hinterfragen. Das soll für Schulklassen im Ulmer Museum möglich sein, auch in einem neuen Workshop zu Gender in der Kunst.

Fünf Mütter aus der Region erzählen, was für sie Mutter-Sein bedeutet.
Landkreis Neu-Ulm

Stimmen zum Muttertag: "Ich möchte das Mutter-Sein nicht mehr missen"

Ob mit Teenagern, erwachsenen Kindern oder als Oma – zum Muttertag haben wir Frauen aus der Region gefragt, was für sie die Rolle in der Familie ausmacht.

Die Alte Bleiche in Altenstadt soll nach langen Diskussionen saniert werden. Doch daran gibt es Kritik.
Altenstadt

Altenstadter will Bürgerbegehren gegen die Sanierung der Alten Bleiche

Die Alte Bleiche beschäftigt den Markt Altenstadt seit Jahrzehnten. Die Kommune hat vor, das Gebäude zu sanieren. Wird dieser Beschluss wieder gekippt?

Pia Schnarrenberger, Stephanie Schrapp, Anita Renc und Viola Pfersich leiten Unternehmen im Landkreis Neu-Ulm.
Landkreis Neu-Ulm

Unternehmerinnen machen Mut zur Führungsposition: "Mädels, traut euch!"

Noch immer gibt es wenig Frauen in Führungspositionen, vor allem im Handwerk. Woran liegt das? Das sagen Unternehmerinnen aus dem Landkreis Neu-Ulm dazu.

Das Baugebiet "Sechs Linden" wird zum Dorfgebiet.
Altenstadt

Im Baugebiet Illereichen soll auch Gewerbe möglich sein

Die Nachfrage nach Bauplätzen in der Region ist groß. In Illereichen werden nun weniger entstehen als anfangs geplant. Was der Grund dafür ist.

Einige Kommunen haben die Gebühren für die Kinderbetreuung neu berechnet. Wir zeigen im Überblick, was ein Kindergarten- oder Krippenplatz in den einzelnen Orten kostet.
Region Neu-Ulm

Das kosten Kitaplätze im Landkreis Neu-Ulm und im Raum Babenhausen

Beinahe überall im Landkreis Neu-Ulm werden zum neuen Jahr die Beiträge für Kindergärten und Krippen erhöht. Wir zeigen im Überblick, wo Eltern wie viel zahlen.

Der Marktgemeinderat Altenstadt hat den diesjährigen Haushalt verabschiedet.
Altenstadt

Die Haushaltslage in Altenstadt ist 2022 angespannt

Bürgermeister Höß nennt ihn den "schwierigsten Haushalt seit Jahren". Die Marktgemeinde macht in diesem Jahr voraussichtlich mehr als zwei Millionen Euro Schulden.

Der Vergewaltigungsprozess rund um Mitarbeitende einer Werkstätte wird vermutlich bis Juni andauern.
Landkreis Neu-Ulm

Misshandlungen in Behinderten-Werkstätte? Warum der Prozess schwierig wird

Der Prozess um mutmaßliche Misshandlungen und eine Vergewaltigung in einer Behindertenwerkstätte wird nicht wie gewohnt verlaufen. Auch haben Zeugen wohl Angst.