Newsticker

Mit Ausnahme der Kanaren: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Spanien

Günter Holland Journalistenschule

Lea Binzer

Volontärin

Lea Binzer
Bild: Ulrich Wagner

Lea Binzer ist seit Januar 2019 Volontärin der Augsburger Allgemeinen.

Treten Sie mit Lea Binzer in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Lea Binzer

Auf nach Mallorca? Das könnte aufgrund der neuen Reisewarnung für Pauschalurlauber nun erst einmal nicht möglich sein.
Corona-Risikogebiet

Reisewarnung für Spanien: Das müssen Urlauber jetzt wissen

Aus der Traum vom Mallorca-Urlaub? Die Reisewarnung für fast ganz Spanien inklusive der Balearen bringt viele Urlaubspläne durcheinander. Die wichtigsten Infos.

In den Allgäuer Bergen und Wandergebieten ist seit den Corona-Lockerungen viel los. Oft sind Parkplätze überfüllt. Die „BayernCloud“ soll bald Besucherströme lenken.
Urlaub

Wie das Allgäu versucht, Touristenströme zu lenken

Seit den Corona-Lockerungen gibt es einen regelrechten Ansturm auf bestimmte Ziele im Allgäu. Die „BayernCloud“ könnte künftig Besucherströme lenken. Doch das dauert noch.

Leere Hörsäle an den bayerischen Unis waren dieses Sommersemester wegen Corona die Regel. Im Wintersemester soll das wieder anders werden.
Zurück in die Uni

An Bayerns Hochschulen soll im Wintersemester mehr Normalität einkehren

Das Sommersemester lief wegen Corona vor allem digital ab. Ab Oktober sollen wieder mehr Veranstaltungen vor Ort stattfinden. Was Studenten beachten müssen.

Die Hellabrunn-Löwen Benny und Max dürfen bleiben.
München

Die Löwen Benny und Max im Münchner Tierpark Hellabrunn sind gerettet

Wegen der Corona-Krise hätte der Tierpark Hellabrunn beinahe seine Löwen abgeben müssen. Doch nun bekommt er mehrere Millionen Euro von der Stadt München.

So sieht die neue Uniform der bayerischen Fahrradpolizisten aus.
München

Bayerns Polizisten bekommen eine eigene Fahrrad-Uniform

„Fit, chic, präsent und bürgernah“ soll die Uniform sein, die Bayerns Fahrradstreifen ab August bekommen. Was die Polizei aus Österreich damit zu tun hat.

Der Freistaat Bayern will bis 2025 400 Kilometer Radwege an Bundes- und Staatsstraßen neu bauen, um fahrradfreundlicher zu werden. Das lässt er sich einiges kosten.
Millionenprojekt

Bayern soll fahrradfreundlicher werden - und 400 Kilometer neue Radwege erhalten

200 Millionen Euro will der Freistaat für neue Radwege bis 2025 investieren. Die Opposition findet das „lächerlich“. Was in der Region geplant ist.

Mehr als 38 Millionen Euro soll die riesengroße Neubau-Villa im Jahrhundertwende-Stil im noblen Münchner Stadtteil Bogenhausen kosten. Dafür gibt es aber auch jede Menge Luxus.
München

In München entsteht das teuerste Wohnhaus Deutschlands

Eine Luxus-Villa in München ist wohl Deutschlands teuerstes Wohnhaus. Was die Käufer erwartet und wieviel Geld sie auf den Tisch legen müssen.

Auf der Theresienwiese, wo normalerweise zu dieser Zeit schon der Aufbau des Oktoberfestes beginnt, kann man sich ein bisschen wie an einem Südsee-Strand fühlen.
München

Was bei „Sommer in der Stadt“ in München geboten ist

Volksfeste und Dulten fallen wegen Corona flach. In München findet dennoch allerlei statt. Was geplant ist und warum Augsburg eine Art Vorbild ist.

Ein erfrischendes Eis gehört zum Sommer einfach dazu – ein nicht immer ganz günstiges Vergnügen.
München

Kostbare Kugeln: Explodieren wegen Corona die Preise für Eis?

Das Geschäft in den Eisdielen läuft wieder, doch die Corona-Krise hat ein Loch in den Kassen hinterlassen. Müssen Kunden in München und der Region bald mehr zahlen?

Die 103-jährige Gertrud Sperlich sprach den Schaustellern in München Mut zu. Sie wurde vor Ort zum BLV-Ehrenmitglied ernannt.
München

Schausteller demonstrieren: "Rettet Märkte, Dulten und Volksfeste"

In München demonstrierten Schausteller aus ganz Deutschland, deren Existenz wegen Corona gefährdet ist. Mut machte ihnen eine 103-Jährige aus dem Landkreis Dillingen.