Newsticker

Börsengang des Tübinger Biotechunternehmens CureVac erwartet

Augsburger Allgemeine

Marco Scheinhof

Sport

Marco Scheinhof, geboren 1977 in Würzburg, genoss seine journalistische Ausbildung im unterfränkischen Kitzingen. Danach zog es ihn nach Heilbronn und Konstanz am Bodensee. Seit Oktober 2019 arbeitet er in der Sportredaktion der Augsburger Allgemeinen. Vor allem der Motorsport und der Fußball rund um den FC Augsburg liegen ihm am Herzen. Scheinhof war zudem bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi und Pyeongchang.

Treten Sie mit Marco Scheinhof in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Marco Scheinhof

Andreas Luthe wird den FC Augsburg nach vier Jahren verlassen.
FC Augsburg

Luthes Abschied vom FC Augsburg lässt Fragen offen

Vor Andreas Luthes Abschied vom FCA gab es in der Corona-Krise offenbar Streit ums Geld. Luthe wollte sich nicht zu den Vorwürfen öffentlich äußern.

Nicht so voll, aber etwas gefüllter könnten die Fußballstadien bald wieder sein.
DFL-Konzept

Bundesliga will die Fußball-Stadien im Herbst wieder öffnen

Die Bundesliga-Vereine planen die Rückkehr in die Stadien mit strengen Auflagen: keine Stehplätze, kein Alkohol, keine Gästefans. Das letzte Wort aber haben die Behörden

Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Felix Götze vom FC Augsburg.
FC Augsburg

Der FCA hat einen ersten Corona-Fall: Felix Götze positiv getestet

Felix Götze wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Kontakt zum Team hatte er in dieser Zeit nicht. Der Kader war zum Trainingsauftakt aber üppig besetzt.

Andreas Luthe wird den FC Augsburg nach vier Jahren verlassen.
FC Augsburg

Ex-FCA-Torhüter Andreas Luthe geht mit einem Knall

Luthe verlässt den FCA und wechselt zu Union Berlin. Die Vertragsauflösung begleiten unschöne Umstände, was sich in das Bild der vergangenen Wochen einfügt.

Nico Hülkenberg ist zurück in der Formel 1.
Formel 1

Das plötzliche Comeback des Nico Hülkenberg

Weil Sergio Perez positiv auf Corona getestet wurde, feiert Nico Hülkenberg ein Comeback in der Formel 1. Dem Mexikaner droht dagegen weiteres Ungemach.

René Rast hat in den kommenden Wochen viel vor: In der DTM und der Formel E.
Motorsport

Zwölf Rennen in 23 Tagen: René Rast wird zum Marathonmann des Rennsports

René Rast wird innerhalb von 23 Tagen zwölf Rennen bestreiten. In der DTM und der Formel E. Größer kann ein Unterschied der Rennklassen kaum sein.

Die Mechaniker und Ingenieure haben an Rennwochenenden alle Hände voll zu tun. Hier gibt es einen Einblick in die Red-Bull-Garage von Alexander Albon.
Formel 1

Wegen Corona: So leiden Formel-1-Mechaniker unter dem engen Zeitplan

Vor allem die Mechaniker leiden unter dem prall gefüllten Kalender in der Formel 1 mit bis zu drei Rennen am Stück. Die Arbeitstage sind lang.

Andreas Luthe im Flug zum Ball. Am Montag wird der FC Augsburg mit dem Training nach der Sommerpause beginnen, wohl zunächst mit dem Torwart. Der FCA aber hat ihm wohl nahegelegt, sich einen anderen Verein zu suchen.
FC Augsburg

Wie lange steht Andreas Luthe noch für den FCA auf dem Platz?

FCA-Torwart Andreas Luthe freut sich auf den Beginn der Vorbereitung. Noch ist allerdings ungewiss, ob er in Augsburg bleibt. Córdova steht vor einer Ausleihe.

Der eine schaut nach rechts, der andere nach links: Die WM-Rivalen Jacques Villeneuve (links) und Michael Schumacher bei einem Fototermin 1997.
Formel 1

Als Michael Schumachers Rammstoß gegen Jacques Villeneuve schiefging

1997 kämpfen Schumacher und Villeneuve um den WM-Titel in der Formel 1. Im letzten Rennen versucht es der deutsche Pilot mit einem unfairen Manöver.

Herbert Vornehm (rechts) und seine Spielerinnen bei einer Auszeit vor der Corona-Pause. Erst seit drei Wochen können die Handballerinnen wieder normal trainieren. Am 17. Oktober soll die Saison beginnen.
Handball

Trotz Corona: Wie sich der TSV Haunstetten auf die neue Saison einstimmt

Die Handball-Frauen des TSV Haunstetten sind zurück in der Halle. Die Drittliga-Runde soll am 17. Oktober starten. Vieles ist wegen Corona aber noch ungewiss.