Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Margit Messelhäuser

Landsberger Tagblatt

Margit Messelhäuser

Lokalsport

Bild: Silvio Wyszengrad

Margit Messelhäuser schreibt seit über 30 Jahren für die Augsburger Allgemeine. Erste journalistische Erfahrungen sammelte die ehemalige Kanutin als Pressesprecherin des Augsburger Kajakvereins. 1992 absolvierte sie bei der Augsburger Allgemeinen ihr Volontariat und war ein Jahr in der Politikredaktion tätig, ehe sie zur Friedberger Allgemeinen wechselte. Dort betreute sie die Gemeinden im südlichen Landkreis, ihre Schwerpunktgemeinde war der Markt Mering. Seit 2001 ist sie Sportredakteurin beim Landsberger Tagblatt.

Treten Sie mit Margit Messelhäuser in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Margit Messelhäuser

Mit dem Ligapokal will man auch im Kreis Zugspitze den Fußball-Mannschaften einen interessanten zweiten Wettbewerb bieten.
Landkreis Landsberg

Fußballer im Kreis Zugspitze erhalten eine zweite Chance zum Aufstieg

Im Fußballkreis Zugspitze bereitet man sich auf die Fortsetzung der Saison vor. Mit einem Ligapokal will man den Teams einen interessanten zweiten Wettbewerb bieten.  

Der FC Issing wurde vom FC Bayern München als Partnerverein ausgewählt.
Issing

Fußball: Der FC Bayern München kommt nach Issing

Der vielfache deutsche Rekordmeister FC Bayern München arbeitet in Zukunft mit dem FC Issing zusammen. Davon soll nicht nur die Jugend profitieren. Wie die Planungen aussehen.

Sven Kresin (rechts) wurde im August vergangenen Jahres als Nachfolger von Herrmann Rietzler geholt. Ob er weitermacht ist unklar, noch hat er keinen Vertrag.
Kommentar

Die Corona-Krise ist keine Ausrede

Der Fußball-Bayernligist TSV Landsberg hat sich für die restliche Saison mit neuen Spielern verstärkt. Für Gespräche mit dem Trainer gab es aber keinen Termin. Eine ungute Sache findet LT-Redakteurin Margit Messelhäuser.

Sind für Sven Kresin die Tage als Trainer der Ersten Mannschaft des TSV Landsberg gezählt? Noch hat er keinen Vertrag.
Landsberg

Fußball: Bleibt Sven Kresin Trainer beim TSV Landsberg?

Der Fußball-Bayernligist TSV Landsberg hat bereits hochkarätige Neuzugänge vermeldet. Doch jetzt sorgt die Personalie des Trainers im Klub offenbar für Gesprächsstoff.

Im Pflegeheim Pichlmayr wurde am Freitag auf Corona getestet. 
Landsberg

Positiver Corona-Test bei einem Pfleger in Landsberg

In einem Landsberger Seniorenheim gibt es einen weiteren Corona-Fall. Die Zahl der Erkrankten im Landkreis steigt wieder an.

Bis zur Hälfte ist der Bagger in den Morast eingesunken. Er sollte Biberdämme entlang der Bahnlinie Lindau-München entfernen. Statt auf dem Weg fuhr der Fahrer aber quer über ein Feld, dann versank er..
Holzhausen

Beim Kampf gegen Biber versenkt die Bahn einen Bagger

Bei Holzhausen sorgt der Nager mit seinen Dämmen dafür, dass die Zugstecke unterspült wird. Für die Räumung des Gewässers gibt es genaue Vorgaben. Doch die Bahn hält sich nicht daran und verursacht schwere Schäden.

Die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung des Landsberger Stadttheaters laufen. Veranstaltungstechniker Leon Schillinger baut in der Werkstatt einen Spuckschutz
Landsberg

Nach Corona-Pause: Das Stadttheater bereitet den Neustart vor

Zwei Filme erwarten die Besucher des Landsberger Stadttheaters zum Auftakt nach der langen Pause. Aber auch Musik und Theater sind geplant. Die Zuschauer müssen sich mit einigen Regelungen anfreunden.  

Auch Bianca Schmidtner ist von Kurzarbeit aufgrund der Corona-Pandemie betroffen. Sie und ihr Sohn Lukas versuchen, die Situation so gut es geht zu meistern.
Landsberg

Jeder Vierte im Landkreis Landsberg ist in Kurzarbeit

Für Bianca Schmidtner ist die Nachricht ein Schock, dann macht sich eine Prioritätenliste. Die Arbeitsagentur spricht von Zahlen nie gekannten Ausmaßes. Die meisten Betroffenen sind im verarbeitenden Gewerbe tätig.

Christa Sippel, die Betreiberin des Waitzinger Bräustüberls in Landsberg, hört wegen der Corona-Krise auf.
Landkreis Landsberg

Corona: Die Wirtin des Landsberger Bräustüberls gibt auf

Viele Gaststätten im Landkreis Landsberg kämpfen mit den Folgen der Pandemie. In Landsberg zieht eine Gastronomin jetzt die Reißleine. Aber es gibt auch Beispiele, die Hoffnung machen.

Die Gastwirte mussten wegen Corona eine lange Pause einlegen. In der nächsten Zeit wird sich zeigen, wer diese übersteht.
Kommentar

Die Probleme der Gastwirte werden wohl noch zunehmen

In Landsberg schließt eine Traditionsgaststätte. Die Corona-Pandemie wird noch weitere Gastwirte zum Aufgeben zwingen, fürchtet LT-Redakteurin Margit Messelhäuser.