Augsburger Allgemeine Land

Margret Sturm

Lokales

Bild: Silvio Wyszengrad

Artikel von Margret Sturm

Auch die Grünguthalle im neuen Meitinger Wertstoffhof an der Werner-von-Siemens-Straße (unser Bild) ist schon lange fertig. Doch eröffnet werden kann der Wertstoffhof immer noch nicht. 
Meitingen

Meitinger Wertstoffhof: Es dauert noch

Die neue 1,4 Millionen Euro teure Anlage in Meitingen ist zwar baulich fertig, kann aber immer noch nicht genutzt werden. Woran das liegt.

Idyllisch am Waldrand gelegen ist die Neukirchener Breite. Dass im Norden des Gebiets möglicherweise ein Baugebiet ausgewiesen werden soll, ruft den Protest der Anwohner hervor. Sie befürchten unter anderem, dass die Hochwasserproblematik zunimmt. Die Gemeinde hofft das Gegenteil.
Thierhaupten

„Gerüchte, Halb- und Unwahrheiten“

Protest Bürgermeister Brugger verteidigt die Planungen für ein neues Baugebiet in Thierhaupten  und wehrt sich gegen Vorwürfe einer Bürgerinitiative. 

Einen behinderten Menschen in den Familienalltag einzubinden, kann für alle Beteiligten eine Bereicherung sein.
Soziales

Aichach-Friedberg: Gastfamilien für Behinderte gesucht

Für das Projekt „Betreutes Wohnen in Familien“ werden im Wittelsbacher Land Gastfamilien gesucht. Was wichtig ist und wer dafür infrage kommt.

Die Meitinger Schlosswiese im Ortszentrum ist seit Jahren ein Behelfsparkplatz. Dies könnte nun zur Dauerlösung werden.
Meitingen

Ortszentrum auf Eis gelegt

Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Die Schlosswiese in Meitingen soll in den nächsten Jahren ein Behelfsparkplatz bleiben.

Die Meitinger Schlosswiese im Ortszentrum ist seit Jahren ein Behelfsparkplatz. Dies könnte nun zur Dauerlösung werden.
Meitingen

Bleibt die Schlosswiese auf Jahre ein Parkplatz?

Die CSU will sich Zeit lassen bei der Planung für den zentralsten Platz in Meitingen. Die Freien Wähler drücken dagegen aufs Tempo - vergeblich?

Einen behinderten Menschen in den Familienalltag einbinden, kann für alle Beteiligten eine Bereicherung sein. 
Meitingen/Lechtal

Behinderte in die Familie aufnehmen

Gastfamilien im Augsburger Land werden gesucht, die Interesse am Projekt „Betreutes Wohnen in Familien“ haben. Monika Lutz erläutert was dabei wichtig ist.

Junge Leute vom Fischereiverein Meitingen kontrollieren die Brutobox im Mädlelech (von links): Peter Kinlinger, Jonas Reiter und Matthias Leblang. Erfreut stellen sie fest, dass drei Viertel der Huchenlarven bereits geschlüpft sind.
Meitingen

Der Donau-Lachs im Mädlelech

Der Fischereiverein Meitingen kann sich freuen: Nach Jahren vergeblicher Mühe sind heuer Huchen-Larven aus einer Brutbox geschlüpft. 

Ein Wäldchen nördlich von Meitingen wurde als Ersatzstandort für die Brutplätze der Krähen ausgewählt. Inzwischen haben die Vögel dort rund 200 Nester gebaut und mit dem Brüten begonnen.
2 Bilder
Meitingen/Gersthofen

Der Kampf gegen die Krähen geht weiter

Meitingen und Gersthofen haben die lärmenden Vögel zurückgedrängt. Doch andere Kommunen stöhnen

Freuen sich auf die mega im September (von links): Bürgermeister Michael Higl, Bernd Böhme, Klaus Dieter Jäger und Martin Jäger vor dem Ausstellungsgelände, der Meitinger Schlosswiese.
2 Bilder
Meitingen

Netzwerken auf der mega

Ein Themenschwerpunkt der Meitinger Gewerbeausstellung mega im Herbst soll die E-Mobilität sein. Und Netzwerken kann man dort auch.

Am Baarer Berg bei der ehemaligen Schuttdeponie (Bildmitte, ganz oben) könnte eine große Photovoltaikanlage entstehen. Bei der Marktgemeinde Thierhaupten haben sich deshalb sogar schon zwei Interessenten gemeldet.
2 Bilder
Thierhaupten

Kommt Photovoltaikanlage am Baarer Berg?

Thierhaupten hat Angebote von Interessenten auf dem Tisch. Eventuell will die Marktgemeinde aber auch selbst aktiv werden.