Aichacher Nachrichten

Nicole Simüller

Lokales

Bild: Bernhard Weizenegger

Treten Sie mit Nicole Simüller in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Nicole Simüller

Prozess in Aichach

Falscher Polizist will intime Fotos herauspressen

Eine bizarre Geschichte um intime Fotos, einen falschen Polizisten und vermeintliche Vergewaltigungen beschäftigte das Schöffengericht Aichach. Eine 48-jährige Augsburgerin schickte einen Mann zu ihrem Ex-Geliebten im Landkreis Aichach-Friedberg. Aus ihm sollte er intime Fotos von ihr - wie sie es ausdrückte - "herausquetschen". Die Sache eskalierte.

Lokales (Aichach)

Eltern verlieren im Streit um Kindergartenplatz

Affing/Augsburg Ein Elternpaar aus der Gemeinde Affing ist gestern vor dem Verwaltungsgericht (VG) Augsburg damit gescheitert, für den Kindergartenplatz der Tochter im Augsburger Stadtteil Lechhausen Fördergelder von der Gemeinde Affing einzuklagen. Wie Pressesprecherin Hildegard Schrieder-Holzner (selbst Richterin am VG) auf Anfrage unserer Zeitung mitteilte, hatte die Familie 2007 beantragt, die Tochter in den Kindergarten in Lechhausen schicken zu dürfen.

Lokales (Aichach)

Neue Sporthalle in Kühbach kommt frühestens 2010

Kühbach Mehrere Großprojekte standen im Mittelpunkt der Bürgerversammlung in Kühbach im Thomabräu. Gleich zu Beginn verwies Bürgermeister Hans Lotterschmid vor 82 Zuhörern und den überwiegend erschienenen Marktgemeinderäten auf die abgeschlossene Sanierung der Straße von Stockensau nach Unterbernbach, des Feldweges von Kühbach zur Unterführung an der B 300 Richtung Gachenbach und des Weges von Radersdorf nach Reifersdorf.

Lokales (Friedberg)

Milchpreis für Bauern im Kreis sinkt bis unter 30 Cent

Aichach-Friedberg Es klang zu schön, um wahr zu sein: Zur Existenzsicherung der Milchbauern zahle man zehn Cent mehr pro Liter Milch an die Molkereien, hatten einige Discounter nach dem Lieferboykott der Milchbauern im Sommer angekündigt. Davon ist längst keine Rede mehr. Anfang der Woche reduzierten Aldi und Penny die Milchpreise dauerhaft um bis zu 20 Prozent (wir berichteten). Auch bei Butter und Schlagsahne setzten sie den Rotstift an. Die Aldi-Preise für Milchprodukte gelten als Messlatte im deutschen Lebensmittelhandel.

Lokales (Aichach)

Mehr Einwohner, mehr Plätze für Kinder, weniger Schulden

Kühbach Die Marktgemeinde Kühbach wächst weiter. Das war eine der guten Nachrichten, die Bürgermeister Hans Lotterschmid gestern Abend bei der Bürgerversammlung im Thomabräu verkünden konnte. 4087 Einwohner mit Erstwohnsitz waren laut Statistischem Landesamt zum 1. November in der Marktgemeinde gemeldet. Im Vorjahr waren es 4058 gewesen, vor zwei Jahren sogar knapp unter 4000.

Lokales (Aichach)

Ehrensache für Inchenhofen und seinen Heiligen

Inchenhofen Noch zwei Tage bis zum Leonhardiritt, dann muss alles fertig sein: die Wagen, die Girlanden, die Blumengestecke. Die Vorbereitungen im Inchenhofener Bauhof laufen seit zwei Wochen auf Hochtouren. Hier wird geschraubt, gebaut, getackert und geklebt.

Lokales (Aichach)

Milchpreis für Bauern sinkt bis Jahresende unter 30 Cent

Aichach-Friedberg Es klang zu schön, um wahr zu sein: Zur Existenzsicherung der Milchbauern zahle man zehn Cent mehr pro Liter Milch an die Molkereien, hatten einige Discounter nach dem Lieferboykott der Milchbauern im Sommer angekündigt. Davon ist längst keine Rede mehr. Anfang der Woche reduzierten Aldi und Penny die Milchpreise dauerhaft um bis zu 20 Prozent (wir berichteten). Auch bei Butter und Schlagsahne setzten sie den Rotstift an. Die Aldi-Preise für Milchprodukte gelten als Messlatte im deutschen Lebensmittelhandel.

Lokales (Aichach)

Neue Sporthalle in Kühbach kommt frühestens 2010

Kühbach Mehrere Großprojekte standen im Mittelpunkt der Bürgerversammlung in Kühbach im Thomabräu. Gleich zu Beginn verwies Bürgermeister Hans Lotterschmid vor 82 Zuhörern und den überwiegend erschienenen Marktgemeinderäten auf die abgeschlossene Sanierung der Straße von Stockensau nach Unterbernbach, des Feldweges von Kühbach zur Unterführung an der B 300 Richtung Gachenbach und des Weges von Radersdorf nach Reifersdorf.

Landwirtschaft

Milchpreis für Bauern im Kreis sinkt bis unter 30 Cent

Es klang zu schön, um wahr zu sein: Zur Existenzsicherung der Milchbauern zahle man zehn Cent mehr pro Liter Milch an die Molkereien, hatten einige Discounter nach dem Lieferboykott der Milchbauern im Sommer angekündigt. Davon ist längst keine Rede mehr.

Landwirtschaft

Milchpreis für Bauern sinkt bis Jahresende unter 30 Cent

Es klang zu schön, um wahr zu sein: Zur Existenzsicherung der Milchbauern zahle man zehn Cent mehr pro Liter Milch an die Molkereien, hatten einige Discounter nach dem Lieferboykott der Milchbauern im Sommer angekündigt. Davon ist längst keine Rede mehr.