Mittelschwäbische Nachrichten

Peter Bauer

Redaktionsleiter

Bild: Bernhard Weizenegger

Peter Bauer, geboren am 18. Dezember 1964, ist seit dem Jahr 2000 Leiter der Lokalredaktion in seiner Heimatstadt Krumbach. Er studierte von 1985 bis 1990 Politikwissenschaft, Neuere Geschichte und Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und arbeitet seit 1991 als Journalist für die Augsburger Allgemeine.

Treten Sie mit Peter Bauer in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Peter Bauer

Kommentar

Thannhausen und Krumbach zeigen gelebte Demokratie

Was die Kommunalwahl 2020 in Krumbach und Thannhausen so spannend macht.

Angelika Hosser (Grüne) möchte Bürgermeisterin in Krumbach werden.
Krumbach

Bürgermeisterwahl: Grüne nominieren Angelika Hosser

Bei der Versammlung der Krumbacher Grünen fiel die Entscheidung für die 53-Jährige einstimmig aus. Welche Schwerpunkte sie setzen möchte.

Menschen, die beispielsweise nach einem Unfall auf einen Rollstuhl angewiesen sind und finanzielle Hilfe benötigen: Auch in solchen Fällen hat die Kartei der Not immer wieder geholfen.
Krumbach

Wie der Kartei der Not Menschen in Mittelschwaben hilft

Soziales Menschen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen, werden unterstützt. Das ist auch dank der vielen Spenden möglich

Bilder von Krumbach zeichnen: Bei ihrer Aktion wird die aus Krumbach stammende Doris Graf von ihrem Bruder Tobias Ehrmann unterstützt.
3 Bilder
Krumbach

Ganz persönliche Bilder der Stadt Krumbach

Krumbacher haben ihre Stadt gezeichnet. Für Doris Graf, die Initiatorin der Aktion, ist es auch eine besondere Rückkehr.

Kommentar

Zeichenaktion von Doris Graf: Eine schöne „Krumbacher Auszeit“

Wie eine Zeichenaktion zu einem besonderen Kompliment für die Stadt Krumbach wird.

Kunst und gute Laue: Doris Graf im Jahr 2016 unterwegs in den Straßen von Salvador da Bahia/Brasilien.
6 Bilder
Krumbach

Was Krumbach mit Rio und Havanna verbindet

Menschen zeichnen Bilder ihrer Stadt. Die aus Krumbach stammende Künstlerin Doris Graf berichtet, was sie weltweit erlebt hat und was sie für Krumbach plant.

Zauberhafte Lichtstimmung: So hat sich 2019 bei Mindelzell verabschiedet.
8 Bilder
Krumbach/Thannhausen

Leserfotos: Der Zauber des Jahreswechsels in Mittelschwaben

Welche Schönheit unsere Region derzeit entfaltet. Dies zeigen zahlreiche eindrucksvolle Fotos unserer Leser.

Standesamt Krumbach/Schwaben: So lautet die Bezeichnung des Standesamtes in Krumbach, das ab Januar 2020 auch für die Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Krumbach zuständig ist. Unser Bild zeigt Thomas Mayer, Leiter des Krumbacher Standesamtes, und seine Stellvertreterin Waltraud Rogg.
4 Bilder
Krumbach

Krumbach: Wer heiraten will, muss „einen Parkplatz weiter“

Zum neuen Jahr übernimmt das Standesamt Krumbach auch die Aufgaben des Standesamtes der Verwaltungsgemeinschaft Krumbach. Was dies in der Praxis bedeutet.

Nachgedacht

Was eine Wahl entscheiden kann

„Große Themendiskussionen“ gibt es bislang kaum im Kommunalwahlkampf. Doch die Wahl im Frühjahr wird einen bemerkenswerten Personalwechsel bringen. Was bei der Wahl entscheidend sein kann.

Rund vier Kilometer lang ist die neue Westumgehung von Münsterhausen. Die Straße nimmt inzwischen sichtbar Gestalt an.
3 Bilder
Münsterhausen

Wie der Zeitplan für die Münsterhauser Umgehung aussieht

Bürgermeister Robert Hartinger über den Verlauf der bisherigen Arbeiten. Warum die Straße für das Mindeltal so wichtig ist und wann sie fertig sein soll