Newsticker
RKI meldet 5011 Corona-Neuinfektionen und 34 neue Todesfälle

Günter Holland Journalistenschule

Quirin Hönig

Volontär

Quirin Hönig ist seit Januar 2021 Volontär der Augsburger Allgemeinen.

Treten Sie mit Quirin Hönig in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Quirin Hönig

Das Kita-Programm Tolina sorgt für Frust bei Neu-Ulmer Eltern.
Neu-Ulm

Probleme mit dem Neu-Ulmer Kita-Portal Tolina

Fünf Jahre nach seiner Einführung sorgt das Kita-Verwaltungsprogramm in Neu-Ulm für Komplikationen. Sollen Kita-Plätze in Zukunft zentral vergeben werden?

Wie sich der Ortskern von Pfaffenhofen in den kommenden Jahren verändern soll, wird in einem neuen Entwicklungskonzept festgelegt.
Pfaffenhofen

Ein Gestaltungsplan für den Pfaffenhofer Ortskern soll her

Für die Gestaltung des Ortskerns von Pfaffenhofen will der Gemeinderat ein Konzept entwickeln lassen. Auch das Rothufer soll in diesem Zuge umgestaltet werden.

Diese Trophäen aus dem 3-D-Drucker winken den Gewinnern der Deutschen   3-D-Druck Challenge 2021 der Hochschule Neu-Ulm.
Neu-Ulm

Hochschule Neu-Ulm sucht die beste Geschäftsidee im 3D-Druck

Im Vorjahr gewann ein Projekt, das Kunst und 3-D-Druck kombiniert. Nun weitet die Hochschule Neu-Ulm ihre 3-D-Druck-Challenge aus. So läuft der Wettbewerb.

Bis der Bedarf an Kitaplätzen in Neu-Ulm gedeckt ist, sollen Kindertagespfleger die Betreuung übernehmen.
Neu-Ulm

Was die Stadt Neu-Ulm gegen den Kita-Notstand unternimmt

Weil es in der Stadt Neu-Ulm zu wenige Kita-Plätze gibt, soll mehr Kindertagespflege das Angebot ergänzen. Auch der Kreis Neu-Ulm sucht nach geeigneten Räumen.

Wegen des Hochwassers Ende Januar konnten sich die Forscher des Ulmer Verschwörhauses freuen, denn ihre Hochwassersensoren funktionieren wie geplant.
Ulm

Hochwassersensoren an Donau und Blau bestehen den Praxistest

Nach eineinhalb Jahren Wartezeit gibt es für die Programmierer des Verschwörhauses die Bestätigung: Ihre Sensoren in Ulm haben das Januar-Hochwasser gemeldet.

Hackschnitzel sollen Beuren in Zukunft mit Wärme versorgen.
Beuren

Können Bürger in Beuren bald klimafreundlich heizen?

Der Gemeinderat Pfaffenhofen beschließt, eine Nahwärmeanlage im Ortsteil Beuren zu planen. Ein Schritt gegen steigende Heizkosten und den Klimawandel.

So sah der Stimmzettel von der Kommunalwahl 2020 in Pfaffenhofen aus.
Pfaffenhofen

Das sagen die Betroffenen zur Wahlzettel-Entscheidung in Pfaffenhofen

Die Freien Wähler erhalten einen Sitz im Gemeinderat Pfaffenhofen, die CSU verliert dafür ihren Platz. Die beiden betroffenen Kandidaten nehmen Stellung.

Seit 2014 verkauft Reinhold Herdegger Eier, es begann mit einem Kühlschrank vor seinem Haus in Weißenhorn.
Weißenhorn/Illerberg

Selbstbedienung: Auch in Illerberg gibt es jetzt Eier zum Mitnehmen

Reinhold Hardegger verkauft Eier zur Selbstbedienung in Ständen in Weißenhorn und Illerberg. Er vertraut auf die Ehrlichkeit der Kunden und will expandieren.

Mit Maske zurück ins Klassenzimmer. So lief der erste Schultag nach dem Lockdown in der Region.
Kreis Neu-Ulm/Unterallgäu

Zurück ins Klassenzimmer: Wie ist der erste Schultag in der Region verlaufen?

Tests, Abstand und Maskenpflicht: Die Schulen wollen nach zwei Monaten im Homeschooling Sicherheit bieten. Doch es gibt Bedenken.

Die Psychologin Nadine Nowakowski schreibt in ihrem Buch "Gift im Kopf" darüber, wie sich Pandemie und Lockdown auf die Psyche auswirken und was man dagegen tun kann.
Senden

Sendener Psychologin: Was macht die Corona-Pandemie mit uns?

Eine Verhaltenspsychologin aus Senden beschäftigt sich in ihrem Buch "Gift im Kopf" mit den psychischen Auswirkungen der Corona-Pandemie. Was hilft?