Augsburger Allgemeine

Rüdiger Heinze

Kultur und Journal

Bild: Ulrich Wagner

Treten Sie mit Rüdiger Heinze in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Rüdiger Heinze

Aperitif, Fünf-Gänge-Menü und dazu Musik: Das Staatstheater Augsburg bietet seinem Publikum nun auch eine Dinner-Show im Martinipark. Herbert Engstler (von links), Christian Janker und Gerhard Werlitz waren in der ersten auflage unter anderem dabei.
Staatstheater Augsburg

Dinner-Revue süß-sauer: Wie das Staatstheater den Martinipark belebt

Liebe geht durch den Magen: Das Theater sucht mit einem kalorienreichen Musical den Martinipark, neue Zuschauerschichten und die Restauration vor Ort zu beleben.

Violinsolist Linus Roth im Kongress am Park.
Sinfoniekonzert

Linus Roth und der höllisch schwere Brahms

Geiger Linus Roth trat als „Artist in Residence“ wieder bei den Augsburger Philharmonikern auf. Unter erneuten Störgeräuschen dirigierte Marco Comin.

„Ludwig van Beethoven mit dem Manuskript der Missa solemnis“, gemalt von Joseph Karl Stieler, zu sehen bei der Jubiläumsausstellung „Beethoven - Welt.Bürger.Musik“ (bis 26. April 2020 in der Bundeskunsthalle in Bonn).
250. Geburtstag

Wie tickte Ludwig van Beethoven?

Ein Charakterbild des berühmten Komponisten muss zwangsläufig von seiner schwierigen Persönlichkeit berichten - und von seinen höchsten Ansprüchen an alle 

Inszenierte auf der Opernbühne Geschichten von Menschen für Menschen: Regisseur Harry Kupfer, hier im März 2019 bei einer Probenpause in Berlins Komischer Oper.
Nachruf

Der wegweisende Regisseur Harry Kupfer ist tot

Auf der Opernbühne zeigte er Schicksale und Verhaltensweisen, auf dass sich das Publikum wiedererkenne

Der lettische Dirigent Andris Nelsons leitet das Wiener Neujahrskonzert 2020.
Porträt

Andris Nelsons dirigiert erstes Neujahrskonzert in Wien

Erstmals dirigiert Andris Nelsons das Wiener Neujahrskonzert. Der Lette inszeniert bravourös Klang und Raum – und den Sinn von Musik.

Edita Gruberova, die an diesem Montag 73 wird, bei ihrem Abschiedskonzert in der Stadthalle Gersthofen.
Konzert

Abschied von Edita Gruberova, der Großen

In der Stadthalle Gersthofen, in einem etwas bizarren Umfeld, gab die einst in aller Welt umjubelte Edita Gruberova ihren letzten Konzertabend.

Jean Katambayi Mukendi aus der Demokratischen Republik Kongo hat den Augsburger „Zeitsicht“-Preis 2019 erhalten und stellt derzeit im Höhmannhaus aus.
Kunst

Die Hoffnung beruht auf Licht

Der international bekannte Künstler Sammy Baloji hat seinem Kollegen Jean Katambayi Mukendi den Augsburger „Zeitsicht“-Preis 2019 zuerkannt. Ausstellung im Höhmannhaus

Hier wächst zusammen, was zusammen gehört: Alejandro Marco-Buhrmester als Graf Danilo und Jihyun Cecilia Lee als „Lustige Witwe".
Premierenkritik

"Die Lustige Witwe" als riesengroße Schlawinerei

Das Staatstheater Augsburg spielt Vergangenheit und bietet treuherzig alte Operette: Franz Léhars „Lustige Witwe“ kommt über süßen Firlefanz nicht hinaus.

Mariss Jansons ist tot. Der lettische Dirigent starb im Alter von 76 Jahren in St. Petersburg.
Nachruf

Star-Dirigent Mariss Jansons ist tot

Mariss Jansons wurde bewundert, tief respektiert, geliebt. Nun starb er. Als Chef des BR-Symphonieorchesters wollte er noch den Münchner Konzertsaal einweihen.