Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor

Illertisser Zeitung

Sabrina Karrer

Lokales

Bild: Ulrich Wagner

Sabrina Karrer, geboren 1990 in Memmingen, ist Redakteurin in der Lokalredaktion Illertissen. Sie volontierte von 2016 bis 2017 an der Günter-Holland-Journalistenschule und unterstützte in dieser Zeit die Redaktionen der Neu-Ulmer Zeitung und Augsburger Allgemeine.

Sabrina Karrer studierte Journalistik mit Nebenfach Literatur und Kultur an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und an der Hogeschool Utrecht (Niederlande). Zuvor absolvierte sie eine Trainee-Ausbildung in der PR-Redaktion Kempten der Allgäuer Zeitung.

Treten Sie mit Sabrina Karrer in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Sabrina Karrer

Wann werden im neuen Baugebiet in Klosterbeuren die Spaten angesetzt?
Klosterbeuren / Babenhausen

Geplantes Neubaugebiet: Die Klosterbeurer müssen weiter warten

Bis in Klosterbeuren Grundstücke zum Verkauf stehen, dauert es noch. Der Grund sind Gutachten, die fällig wurden. Der Bürgermeister informiert über den Stand der Dinge.

Mit steigendem Alter nimmt die Wahrscheinlichkeit, an Demenz zu erkranken, zu. Der Alltag der Betroffenen und der Angehörigen ändert sich dadurch oftmals drastisch.
Unterallgäu

Wie mit Demenz umgehen? Diese Tipps gibt eine Unterallgäuerin Angehörigen

Jeder kann direkt oder indirekt damit in Berührung kommen: Demenz. Wir haben mit Ludwina Schedler von der Fachstelle für pflegende Angehörige im Unterallgäu gesprochen – über Anzeichen, Ängste und Alltagshilfen.

Für die Biodiversität spielen Streuobstwiesen eine wichtige Rolle: Sie bieten etlichen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum.
Kettershausen / Egg an der Günz

Apfelbaum sucht Pate: Günztal-Gemeinden starten Streuobstwiesen-Aktion

Günztal-Gemeinden wie Kettershausen und Egg bieten nun Obstbaum-Patenschaften an. Die Devise lautet: Pflege gegen Nutzung.

Marc Hermann vom Ordnungsamt (links) und Armin Schröter, Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt Babenhausen, bei der Übergabe einer Waschmaschine für Menschen in der örtlichen Obdachlosenunterkunft.
Babenhausen

Drohende Obdachlosigkeit: Wie in Babenhausen geholfen wird

Auch auf dem Land gibt es sie: Menschen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind. Wie sie in Babenhausen unterstützt werden – und welche Tendenz zu beobachten ist.

Ein geschmücktes Kranzrind bei der Viehscheid 2019.
Oberschönegg

Nördlichste Viehscheid des Allgäus fällt heuer aus

Die Viehscheid in Oberschönegg findet in diesem Herbst nicht statt. 2019 flogen dort die Kuhfladen nur so durch die Gegend.

Assad Wardak aus Babenhausen ist seit Juli ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht Augsburg, das auch für die Landkreise Unterallgäu und Neu-Ulm zuständig ist.
Babenhausen

Einst Geflüchteter, heute ehrenamtlicher Richter

Assad Wardak floh 1980 aus Afghanistan nach Deutschland. Nun ist der Babenhauser als ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht tätig. Über einen bemerkenswerten Lebensweg.

Die Sanierung des Zehentstadels ist nicht nur ein millionenschweres Projekt, sondern auch eines, das sich zieht.
Babenhausen

Das Ringen um die Zukunft des Zehentstadels in Babenhausen geht weiter

Aus Sicht des Bürgermeisters ist ein „harmloser Beschluss“ zu fällen. Doch im Marktrat schaukelt sich eine hitzige Debatte auf – ausgelöst durch einen Wortbeitrag vonseiten der Freien Wähler.

Konzeptkünstler Adi Hoesle, Jahrgang 1959, befasst sich seit Jahren mit dem Zusammenspiel von Kunst und Neurowissenschaft. Er entwickelte in Kooperation mit Forschungsinstituten die Brain-Painting-Methode. Wir haben ihn in seinem Atelier in Babenhausen besucht. Neben ihm im Bild: eine Aufnahme von Angela Jansen.
Babenhausen

Kraft der Gedanken: Werke von Adi Hoesle erweitern Kunstsammlung des Bundestags

Zwei Werke des Babenhauser Konzeptkünstlers Adi Hoesle wurden für die Kunstsammlung des Deutschen Bundestags ausgewählt. Die Fotografien zeigen eine Frau, die in sich eingeschlossen ist und dennoch kreative Ausdruckskraft besitzt.

Ein Auto ist am Donnerstag im Kettershauser Ortsteil Tafertshofen komplett ausgebrannt.
Tafertshofen

Auto brennt in Garage: So lief der Einsatz in Tafertshofen ab

Plötzlich qualmte es in der Garage: Mehrere Feuerwehren rückten am Donnerstag wegen eines Brandes in den Kettershauser Ortsteil Tafertshofen aus.

Ein Mann aus Babenhausen machte am Wegrand eine grausige Entdeckung, als er mit seinem Hund spazieren ging.
Babenhausen

Spaziergänger entdeckt nahe Babenhausen Tierknochen am Wegrand

Bei Babenhausen sind tierische Überreste nicht ordnungsgemäß entsorgt worden. Ein Mann fand sie im Gebüsch, als er mit seinem Hund Gassi ging.