Illertisser Zeitung

Sabrina Schatz

Lokales

Bild: Ulrich Wagner

Treten Sie mit Sabrina Schatz in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Sabrina Schatz

Polizei stellt 6 Sicherheitswächter vor. Ärmelabzeichen
Babenhausen

Geplante Sicherheitswacht in Babenhausen weckt Sorgen

Babenhauser Marktrat Benedikt Neubauer beklagt mangelnde Information der Bürger vonseiten der Gemeinde.

Solarparks könnten im südlichen Landkreis Neu-Ulm und im nordwestlichen Unterallgäu entstehen, geht es nach der Firma Vensol Neue Energien GmbH. Die Kommunen fällen derzeit entsprechende Grundsatzentscheidungen.
Landkreis Neu-Ulm/Unterallgäu

Energiewende als Gemeinschaftsprojekt: Firma plant mehrere Solarparks

Solarstrom soll im größeren Stil erzeugt werden: Eine Firma plant im Landkreis Neu-Ulm und im Unterallgäu ein interkommunales Fotovoltaik-Projekt, an dem sich Bürger beteiligen können.

Mehr Frauen sollen sich politisch engagieren – das will Cornelia Hesse, die Direktorin des Bayerischen Gemeindetags erreichen. Wie ist die Situation im Landkreis Neu-Ulm?
Landkreis Neu-Ulm

Kommunalwahl: Wo bleiben die Kandidatinnen?

Der Bayerische Gemeindetag bemängelt: Zu wenige Bürgerinnen bekleiden politische Ämter. Auch im Landkreis Neu-Ulm haben Parteien Mühe, Kandidatinnen zu finden.

Patricia Müller, die in Klosterbeuren wohnt, hat im Sommer ihr eigenes Modelabel herausgebracht. Der Mantel ist ihr neustes Stück.
4 Bilder
Klosterbeuren

Bruch mit Modebranche: Klosterbeurerin gründet eigenes Label

Patricia Müller hat bei großen Namen in der Modebranche gearbeitet. Dann kündigte sie – und gründete ein Label, mit dem sie eigene Maßstäbe setzen will.

Der Black Friday weitet sich offenbar aus: Tagelang werden satte Rabatte angeboten. Die Einzelhändler in der Region bewerten diesen Trend unterschiedlich.
Ulm / Landkreis

Black Friday: Machen die Händler in der Region mit?

Der Black Friday findet nicht nur am Freitag statt: Online wie offline werden dieser Tage Rabattschlachten ausgetragen. Was Händler in der Region dazu sagen.

Die Kommunalwahlen stehen an.
Babenhausen

CSU: Bekommt Göppel Konkurrenz in den eigenen Reihen?

Gerüchte kursieren in Babenhausen, wonach es einen zweiten Bewerber innerhalb der CSU für das Amt des Bürgermeisters gibt.

Sie sollen Durchreisende auf den Markt Babenhausen und dessen Wahrzeichen, das Fuggerschloss, aufmerksam machen: die braun-weißen Schilder am Rande der A7 und A96. Nun sorgt eine Tafel für Unmut.
Babenhausen

Schildbürgerstreich: Ärger um Tafel in Babenhausen

Für zig Tausend Euro ließ Babenhausen vor einigen Jahren mehrere Tafeln an Autobahnen aufstellen. Eine wurde nun abgebaut. Der Ärger ist groß: Gibt es ein „Mahnmal der Bürokratie“?

Die Familie Joos engagiert sich seit rund zehn Jahren für Haiti. Das Bild zeigt Siegfried Joos (links) und Tochter Daniela Joos. Sie war erstmals 2010 nach einem schweren Erdbeben über eine Hilfsorganisation vor Ort.
3 Bilder
Kettershausen

Kettershauser verkauften schon 2500 Kissen für Haiti

Seit fast einem Jahrzehnt setzt sich die Familie Joos dafür ein, dass Kinder auf Haiti einer besseren Zukunft entgegensehen können. Bettwäsche spielt dabei eine Rolle.

Babenhausen soll die 18. Gemeinde im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West sein, in der eine Sicherheitswacht zum Einsatz kommt. Voraussetzung sind Bewerber für das Ehrenamt.
Babenhausen

Zehn Fakten zur neuen Sicherheitswacht in Babenhausen

Die Polizeiinspektion Memmingen sucht Bewerber für die Sicherheitswacht. Welche Aufgabe die Mitglieder haben - und wie es zu den Plänen im Fuggermarkt kam.

Die Babenhauser Bürger müssen mit höheren Kosten für das Wasser rechnen, mit dem sie beispielsweise waschen, spülen und duschen. Die öffentliche Wasserversorgung ist in Bayern eine Pflichtaufgabe der Kommunen.
Babenhausen

Babenhauser müssen künftig mehr Geld für Wasser bezahlen

Der Marktrat hat beschlossen, die Gebühr anzuheben. Manch einer hatte das marode Leitungsnetz im Hinterkopf.