Newsticker

Nach Trumps Wahlkampfauftritt steigen die Corona-Fälle in Tulsa

Donau Zeitung

Simone Bronnhuber

Lokales

Bild: Markus Merk

Simone Bronnhuber ist seit 2010 Redakteurin bei der Donau-Zeitung. Sie berichtet aus der Stadt Höchstädt und den Gemeinden Bissingen, Lutzingen, Finningen, Schwenningen und Blindheim.

Ihre weiteren Aufgabenfelder sind Lokalsport und Kartei der Not. Darüber hinaus ist sie Ausbildungsbetreuerin.

Treten Sie mit Simone Bronnhuber in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Simone Bronnhuber

Im Schloss Höchstädt finden zahlreiche Konzerte und Ausstellungen statt. Der Großteil wird vom Kulturforum der Stadt in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Schloss Höchstädt organisiert.
Konzerte und Corona

Höchstädt ist „Kulturstandort Nummer eins“ im Landkreis Dillingen

Konzerte, Ausstellungen, Vorträge: Ein Höhepunkt folgt in Höchstädt dem anderen. Jetzt will die Stadt zusätzlich einen neuen Verein gründen. Geht das auch in Zeiten von Corona?

„Ich war am Anfang sehr skeptisch, aber ich werde mir die App herunterladen.“Die Corona-Warn-App kann offiziell heruntergeladen werden. Auch im Landkreis Dillingen haben viele Menschen die App auf ihrem Smartphone installiert.
Landkreis Dillingen

Haben Dillinger Landkreisbürger die Corona-App heruntergeladen?

Die Corona-Warn-App soll helfen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Was die Menschen im Landkreis Dillingen davon halten, warum es kritische Stimmen gibt und die Schulen noch eine Regelung finden müssen.

Dieses alte Gebäude, eine ehemalige Gastwirtschaft, steht mitten in Oberliezheim. Weil ein Tunnel, der unterirdisch über die Kreisstraße ragt, nicht mehr stabil genug ist, muss die Straße aktuell halbseitig gesperrt werden. Das Landesamt für Denkmalpflege prüft, wie es weitergeht.
Oberliezheim

Was passiert mit der alten Gastwirtschaft in Oberliezheim?

Die alte Gastwirtschaft in Oberliezheim ist mehr als 300 Jahre alt. Jetzt musste die Kreisstraße gesperrt werden, weil ein unterirdischer Tunnel nicht mehr stabil ist. Wie es weitergeht.

Ein Symbolbild.
Höchstädt

Braucht Höchstädt eine neue Kinderkrippe?

Bürgermeister Gerrit Maneth versichert, dass alle Kinder untergebracht werden können. Dennoch: Die Stadt Höchstädt muss dringend für ihre kleinsten Bewohner mehr Platz schaffen.

Das Bild ist im Höchstädter Treff 58 entstanden. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Räumlichkeiten umgestaltet werden. So dürfen die jungen Leute beispielsweise nur mit Abstand gemeinsam auf dem Sofa abhängen.
Höchstädt/Wertingen

So schwer ist Jugendarbeit in Corona-Zeiten

Drei Monate waren die Einrichtungen geschlossen. Endlich sind die Treffs im Landkreis Dillingen wieder für junge Leute offen. Aber es gibt viele neue Regeln und zusätzliche Hürden.

Im Baugebiet Westfeld in Bissingen können die Häuser künftig aus einer Kombination mit Gas und Hackschnitzeln energetisch versorgt werden. Auf dem Bild sind von links Helmut Kaumeier, Erdgas Schwaben, Leonhard und Peter Veh, Naturenergie Oberliezheim, und Bissingens Bürgermeister Stephan Herreiner zu sehen.
Bissingen

Deshalb sind die Bauplätze in Bissingen besonders begehrt

Die Gemeinde Bissingen geht einen neuen Weg: Energieversorgung mit Gas und Hackschnitzeln. Die Hälfte der Bauplätze ist schon verkauft.

Auch die Polizeiarbeit hat sich mit Ausbruch der Corona-Pandemie verändert. Gerade zu Beginn waren die Beamten oft im Einsatz, um die Ausgangsbeschränkungen zu kontrollieren. Das Bild zeigt symbolisch einen Einsatz.
Landkreis Dillingen

Wie die Corona-Krise die Polizeiarbeit verändert

Die Pandemie ist auch für die Beamten eine Herausforderung. Durchschnittlich drei Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz pro Tag werden bei der Dillinger Inspektion aufgenommen – mit Abstand und Mundschutz

Gähnende Leere: Dort, wo sonst in Reih und Glied Wohnmobile und Camper stehen, steht nichts. Zwar dürfen die Campingplatzbetreiber wieder öffnen, die Vorschriften sind aber streng und lassen viel weniger Gäste als üblich zu. Das Bild zeigt symbolisch den Campingplatz in Mörslingen.
Coronakrise

Tote Hose auf den Campingplätzen im Landkreis Dillingen?

Nur langsam nimmt das Gastrogewerbe Fahrt auf. Auch die Campingplatzbetreiber im Landkreis Dillingen haben Sorgen.

Lokales (Dillingen)

Christian Weber neuer Stellvertreter

VG Höchstädt hat Ämter besetzt. Eine Frage ist noch offen

Lokales (Dillingen)

Blindheim fühlt sich „ungleich behandelt“

Überschwemmung: Neue Gebiete werden derzeit festgesetzt