Newsticker
Selenskyj räumt Verluste in der Ostukraine ein

Günzburger Zeitung

Sophia Huber

Lokales

Foto: Jochen Aumann

Sophia Huber ist Digital-Reporterin für den Landkreis Günzburg.

Treten Sie mit Sophia Huber in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Sophia Huber

Bei einer Demonstration vor dem Schulamt in Krumbach im April 2021 äußerten Eltern aus der Region ihren Unmut über die Corona-Regeln an Schulen.
Kreis Günzburg

Einsprüche häufen sich: Amtsgericht lässt Eltern von Schulschwänzern zahlen

1500 Euro muss eine Mutter zahlen, da sie ihre Tochter nicht zur Schule schickte. Ein Anwalt setzt sich vor dem Günzburger Amtsgericht gegen die Schulpflicht ein.

Marcel Würfel aus Waltenhausen tritt nebenberuflich als DJ im Landkreis Günzburg auf. Jetzt hat der Familienvater seine vielen Kontakte in der Branche genutzt.
Niederraunau

Familienvater startet Benefiz-Event für Kinder aus der Ukraine

Feiern, schlemmen und spielen vor dem Sportheim in Niederraunau - und das für den guten Zweck. Damit will Marcel Würfel aus Waltenhausen der Ukraine helfen.

Als in den Schulen noch Test- und Maskenpflicht herrschten, blieb mancher Platz in den Klassenzimmern leer.
Schule und Corona

Bayernweit müssen Eltern wegen Verletzung der Schulpflicht vor Gericht

Die Justiz verhandelt dutzende Fälle, in denen Familien Corona-Regeln im Klassenzimmer ablehnten. In Günzburg ist jetzt das erste Urteil gefallen.

In so einem Schulbus kann es mittags ganz schön wuselig werden, wenn viele Grundschülerinnen und -schüler nach Hause wollen.
Krumbach

Nach Nasenbruch im Schulbus: Busunternehmer sieht auch Eltern in der Pflicht

Nach dem Fall der verletzen Schülerin gibt es Kritik am Busunternehmen Brandner aus Krumbach. Der Geschäftsführer erklärt, warum manche seiner Mitarbeiter demotiviert sind.

Deutsche Grußformeln und ihre ukrainische Übersetzung verraten, dass hinter dieser Tür Gastschüler einer ukrainischen Willkommensklasse lernen.
Landkreis Günzburg

So läuft es in den Willkommensklassen für ukrainische Flüchtlinge

Acht Willkommensgruppen für ukrainische Kinder und Jugendliche gibt es nun im Kreis Günzburg. Schwierig wird es erst zum neuen Schuljahr.

Bisher ist nicht absehbar, wann die ukrainischen Flüchtlingskinder im Landkreis einen Kindergartenplatz bekommen. Oft werden sie zu Hause betreut.
Landkreis Günzburg

Wo gibt es Kita-Plätze für die Kinder von ukrainischen Familien?

Die Integration der ukrainischen Flüchtlinge in Schulen oder in den Arbeitsmarkt im Kreis Günzburg klappt gut – doch bei der Betreuung der Kleinsten hakt es.

Seit dem Wegfall der Testpflicht sind auch nahezu alle Schülerinnen und Schüler im Landkreis Günzburg wieder im normalen Unterricht.
Landkreis Günzburg

"Schwänzer" wollen kein Bußgeld zahlen, Naturschule will Genehmigung

Die Corona-Lage entspannt sich an den Schulen im Landkreis Günzburg, doch ein paar "Testverweigerer" müssen bald vor Gericht. Was ist aus der geplanten Naturschule im Unterallgäu geworden?

Johanna Baader auf ihrem Balkon in Großkötz. Gärtnern ist eines ihrer vielen Hobbys.
Großkötz

Aus Wilhelm wurde Johanna, aus Verzweiflung wurde Lebensmut

Nicht nur einmal stand Johanna Baader aus Großkötz kurz vor dem Abgrund. Heute kann die Transfrau mit viel Humor über ihren Weg zur Frau sprechen.

Bei diesen Rädern hat "Ninja Warrior" Stefan Herold (links) leider zu wenig Schwung gehabt. Der Gegner Roy Sperlich bekam den Vorsprung.
Thannhausen

Das sagt "Ninja Warrior" Stefan Herold nach seinem TV-Auftritt

Leider war das dritte Hindernis für "Ninja Warrior" Stefan Herold aus Thannhausen im Duell am Sonntagabend der Endgegner. Doch der 34-Jährige möchte weitermachen.

Video

Wie ist es, eine Transfrau zu sein? Johanna Baader aus Großkötz über ihren Lebensweg

Johanna Baader aus Großkötz wurde als Mann geboren. Im Videointerview erzählt sie von ihren Leiden und den schönen Dingen am Frau-Sein.