Newsticker

Fußball-Bundesliga pausiert bis zum 30. April

Landsberger Tagblatt

Stephanie Millonig

Lokales

Bild: Silvio Wyszengrad

Treten Sie mit Stephanie Millonig in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Stephanie Millonig

Der Leiter des Senioren-Zentrums Pichlmayr, Ralf Dietrich, ist stolz auf seine Mitarbeiter. Ein Teil von ihnen ist hier auf de Foto zu sehen.
Landsberg

Corona-Krise: In den Pflegeheimen fehlen Schutzmasken

Ein 92-Jähriger ist am Freitag im Klinikum Landsberg an Covid-19 gestorben. Er lebte im Pflegeheim Pichlmayr in Landsberg. Nicht nur dort fehlt Schutzkleidung.

Pflegekräfte in Heimen arbeiten derzeit zumeist mit diesen einfachen Mund-Nasen-Schutzmasken, um die Bewohner zu schützen. Für den Eigenschutz bräuchten sie auch Atemschutzmasken mit höherer Schutzklasse.
Kommentar

Corona: Gut, dass es im Mangel auch Hilfe gibt

In Pflegeheime fehlt es an der notwendigen Schutzbekleidung. Daran kann vor Ort niemand etwas ändert, aber es gibt Unterstützung im Kleinen meint LT-Redakteurin Stephanie Millonig.

Sandra Perzul (Dießener Bürger) wird neue Bürgermeisterin in Dießen. Sie setzte sich in der Stichwahl gegen Florian Zarbo (Freie Wähler) durch. Hier im Bild mit Ehemann Martin und Sohn Lukas.
Landkreis Landsberg

Stichwahlen: Dießen bekommt eine Bürgermeisterin

Sandra Perzul schlägt Florian Zarbo im finalen Wahldurchgang. Auch im Greifenberger Rathaus hat künftig eine Frau das Sagen. Wie die neuen Gemeindechefs ihre Wahl kommentieren.

Ein Bewohner des Wohn- und Pflegeheim Pichlmayr in der Spöttinger Straße in Landsberg hat sich mit dem Coronavirus infiziert und ist daran gestorben.
Landsberg

Covid-19-Opfer lebte in Landsberger Pflegeheim

Ein Bewohner eines Landsberger Seniorenheims stirbt nach einer Infektion mit dem Coronavirus. Wie das Landratsamt jetzt reagiert.

Der ehemalige Archivar des TSV 1860 München, Karl Magraf ist am Freitag an Covid-19 gestorben. Der Landsberger wurde 92 Jahre alt. Dieses Foto entstand anlässlich seines 90. Geburtstags.
Landsberg

Das Coronavirus fordert in Landsberg ein prominentes Todesopfer

Das Coronavirus fordert in Landsberg ein prominentes Todesopfer. Nicht nur die örtliche Sportwelt trauert, sondern auch der TSV 1860 München.

Monika Drexl (Ländlicher Schmankerlservice) hat immer Hefe im Gefrierschrank.
Landsberg

Landsberg: Warum Hefe derzeit fast ausverkauft ist

Viele wollen in Zeiten von Corona Brot backen. Doch Hefe ist derzeit knapp. Expertinnen aus dem Landkreis Landsberg verraten, welche Alternativen es gibt.

Ein 92-jähriger Mann ist am Freitag in Landsberg an Covid-19 gestorben. Er war einen Tag zuvor ins Klinikum Landsberg gebracht worden.
Landsberg

Ein 92-jähriger Mann stirbt in Landsberg an Covid-19

Die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten steigt kontinuierlich an. Im Landkreis Landsberg gibt es auch ein zweites Todesopfer.

Nachtkultur wird in Landsberg künftig digital übertragen. Bastian Georgi ist am heutigen Samstag als DJ in der Sonderbar in einem Live-Stream zu erleben.
Landsberg

Kein Nachtleben in Landsberg? Doch, aber digital

Feiern gehen in Zeiten von Corona? Jetzt kommt die Party zu den Landsbergern. In der Sonderbar geht am Samstag der erste „Landsberg Lech-Stream“ online. Das ist erst der Anfang einer Partyreihe.

Im Landkreis Landsberg sind bislang 100 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Landkreis Landsberg

Landkreis Landsberg: Immer mehr Menschen positiv auf Corona getestet

In Landsberg gibt es jetzt fast 100 Corona-Infizierte. Täglich werden Proben von weiteren Personen genommen. In den Nachbarlandkreisen fällt der Anstieg noch drastischer aus.

Corpuls-Geschäftsführer Christian Klimmer mit einem Defibrillator, den das Unternehmen herstellt.
Kaufering

Medizintechnik: Geräte aus Kaufering sind in der Corona-Krise gefragt

Corpuls aus Kaufering stellt Monitoringsysteme her, mit denen Patienten überwacht werden können. Im Kampf gegen das Coronavirus will man leihweise Geräte zur Verfügung stellen.