Günter Holland Journalistenschule

Tanja Ferrari

Volontärin

Tanja Ferrari
Bild: Ulrich Wagner

Tanja Ferrari ist seit Januar 2019 Volontärin der Augsburger Allgemeinen.

Treten Sie mit Tanja Ferrari in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Tanja Ferrari

In vielen Ländern ist die Sterbehilfe unter gewissen Auflagen möglich. Ein Gerichtsurteil eröffnet die Diskussion über Modelle in Deutschland.
Sterbehilfe in Deutschland

Sterbehilfe: Welche Modelle es in anderen Ländern gibt

Das Bundesverfassungsgericht hat das Verbot zur Sterbehilfe aufgehoben, die Bundesregierung prüft eine neue Regelung. Diese Modelle gibt es in Europa und den USA.

Tödliche Medikamente gibt es weiterhin nur in besonderen Fällen für schwerkranke Patienten.
Sterbehilfe

Das Ende selbst wählen: Aber wie funktioniert Sterbehilfe in der Praxis?

Fällt das Verbot zur Sterbehilfe am Mittwoch, gibt es bereits Konzepte, wie Ärzte Kranken beim Sterben helfen dürfen. Warum ein Blick ins Ausland helfen könnte.

„Wer wird Millionär“-Moderator Günther Jauch verkauft seit fast zwei Jahren zwei Weine beim Discounter Aldi.
Handel

Marken aus der Promi-Welt: Warum Günther Jauch mit Aldi anstößt

Immer mehr deutsche Stars verkaufen eigene Produkte unter ihrem Namen. Neben einer cleveren Marketingstrategie spielen auch andere Gründe eine Rolle.

Hubert Baum röstet in Augsburg Kaffeebohnen. Für einen guten Geschmack kommt es die richtige Mischung von Bohnen an, auf die Mahlung des Kaffees und natürlich die Maschine.
Tipps vom Kaffeeröster

Mit diesen vier Schritten gelingt der perfekte Espresso

Welche Bohnen eignen sich am besten für Espresso? Wie entsteht eine schöne Crema? Der Augsburger Kaffeeröster Hubert Baum verrät seine Geheimtipps.

Zurückgesandte Pakete in einem Logistikzentrum: Neuwertige Waren, die als Abfall entsorgt werden, soll nach es nach dem Willen der Bundesregierung bald nicht mehr geben.
Onlinehandel

Wie ein neues Gesetz den Retouren-Irrsinn lösen soll

Jede sechste Onlinelieferung wird zurückgeschickt – ein Teil der Artikel landet oft im Müll. Eine Gesetzesreform soll das ändern. Welche Anreize kann es geben?

Niedrige Waschtemperaturen sind gut für die Umwelt und den Geldbeutel. Aber was ist mit der Hygiene? Wer einfache Tipps beachtet, muss sich nicht vor Bakterien und Pilzen in der Waschmaschine fürchten.
Ratgeber

Fünf Tipps, wie die Wäsche hygienisch sauber wird

Saubere Wäsche haben und gleichzeitig die Umwelt und den Geldbeutel schonen? Experten erklären, wie Pilze und Bakterien keine Chance haben, sich zu vermehren.

13 seiner insgesamt 450 Filialen in Deutschland will C&A bis Ende des Jahres schließen. Nur wer sich den Veränderungen der Branche anpasst, kann dem Wettbewerbs- und Preisdruck standhalten.
Handel

Mode-Händler in der Krise: Warum der Sparkurs für C&A zu spät kommt

Der Moderiese C&A steckt in der Krise und kämpft mit Filialschließungen um seine Zukunft. Experten zeigen sich wenig überrascht. 

Adelbert Scherieble, Trainerin Yvonne Bayerle, Lothar Neubauer (sitzend von links), Alois Aigner und Josef Mayerle (stehend von links) treffen sich jeden Mittwoch zur gemeinsamen Sportstunde beim TV Lauingen. In der Reha-Sport-Gruppe für neurologische Erkrankungen steht der Spaß an erster Stelle.
Lauingen

Hier wird Menschen mit neurologischen Krankheiten geholfen

Beim TV Lauingen haben Menschen mit neurologischen Erkrankungen seit einigen Wochen die Möglichkeit, sich beim Reha-Sport auszutauschen. Vier Teilnehmer haben von ihren Erfahrungen berichtet.

Das Diner „Peach Pit“ in Neu-Ulm wird für Robert Schneider, Dave Brandelik, Niklas Neidlinger und Adrian Greiner (von links) zum Drehort.
Landkreis Dillingen

Angus Court: Eine Fahrt in die wilden 60ern

Die Band „Angus Court“ aus dem Landkreis Dillingen hat einen neuen Song aufgenommen. Für den Videodreh geht es mit einem Bus voller Fans nach Neu-Ulm in ein Diner.

Nach rund drei Jahrzehnten im Rettungsdienst verabschiedet sich Harald Bachler von seinen Aufgaben beim BRK Dillingen. In seiner Zeit als Sanitäter und Leiter hat er viele Veränderungen und Entwicklungen miterleben dürfen.
Dillingen

Harry Bachler: Mister Rettungsdienst geht

Rund drei Jahrzehnte war Harry Bachler Chef der Sanitäter im BRK Kreisverband Dillingen. Es gibt kaum eine Veränderung, die er nicht miterlebt hat. Erinnerungen begleiten ihn in die Rente.