Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien

Donauwörther Zeitung

Thomas Hilgendorf

Lokales

Foto: Marcus Merk

Thomas Hilgendorf wurde 1980 in München geboren. Nach dem Wehrdienst studierte er Politik, evangelische Theologie, Recht und Geschichte in Braunschweig und Augsburg.

Thomas Hilgendorf volontierte bei der Augsburger Allgemeinen in Günzburg und Augsburg. Seit 2011 arbeitet der Redakteur bei der Donauwörther Zeitung.

Treten Sie mit Thomas Hilgendorf in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Thomas Hilgendorf

Lokales (Günzburg)

Ein Konkurrent fürs Auto

Günzburg Es ist 7:54 Uhr. Auf den Punkt genau. Berufsverkehr am Freitagmorgen. Hier ist davon jedoch wenig zu sehen. Hier am Günzburger Marktplatz. Die Menschen haben es heute nicht eilig am Brückentag nach Christi Himmelfahrt: Ladenbesitzer legen allmählich ihre Ware aus, einige Passanten gehen - noch etwas trunken der Müdigkeit - zum Bus. Doch dieser hat es in sich.

Lokales (Günzburg)

Ein Konkurrent fürs Auto

Günzburg Es ist 7:54 Uhr. Auf den Punkt genau. Berufsverkehr am Freitagmorgen. Hier ist davon jedoch wenig zu sehen. Hier am Günzburger Marktplatz. Die Menschen haben es heute nicht eilig am Brückentag nach Christi Himmelfahrt: Ladenbesitzer legen allmählich ihre Ware aus, einige Passanten gehen - noch etwas trunken der Müdigkeit - zum Bus. Doch dieser hat es in sich.

Lokales (Günzburg)

Gentechnik auf dem Acker soll bestraft werden

Jettingen-Scheppach Geht es nach dem Bau- und Umweltausschuss von Jettingen-Scheppach, so ist klar: Gentechnik hat in der Landwirtschaft nichts verloren. Der Ausschuss der Marktgemeinde hat am Montagabend beschlossen, künftig nur noch Pachtverträge zu schließen, die festlegen, dass ausschließlich gentechnikfreies Saat- und Pflanzgut verwendet werden darf.

Lokales (Günzburg)

Gentechnik auf dem Acker soll bestraft werden

Jettingen-Scheppach Geht es nach dem Bau- und Umweltausschuss von Jettingen-Scheppach, so ist klar: Gentechnik hat in der Landwirtschaft nichts verloren. Der Ausschuss der Marktgemeinde hat am Montagabend beschlossen, künftig nur noch Pachtverträge zu schließen, die festlegen, dass ausschließlich gentechnikfreies Saat- und Pflanzgut verwendet werden darf.

Lokales (Günzburg)

Den Bienen verfallen

Günzburg/ Rieden Das sonore Summen kommt langsam näher. Es nistet sich, immer lauter werdend, im Gehörgang ein. Sie ist jetzt aufgeschreckt und aggressiv. "Die lässt sie jetzt nicht mehr los", meint Karl Ley zu einem sichtlich nervösen Schulungsteilnehmer. Ley wirkt unterdessen äußerst ruhig. Zu oft sei der Imker von "seinen" Bienen im Wald von Rieden bereits gestochen worden.

Lokales (Günzburg)

Den Bienen verfallen

Günzburg/ Rieden Das sonore Summen kommt langsam näher. Es nistet sich, immer lauter werdend, im Gehörgang ein. Sie ist jetzt aufgeschreckt und aggressiv. "Die lässt sie jetzt nicht mehr los", meint Karl Ley zu einem sichtlich nervösen Schulungsteilnehmer. Ley wirkt unterdessen äußerst ruhig. Zu oft sei der Imker von "seinen" Bienen im Wald von Rieden bereits gestochen worden.

Lokales (Krumbach)

Die fetten Jahre sind (fast) vorbei

Landkreis Die Stimmung der Räte war getrübt mit Blick auf das, was da wohl noch kommen wird. Der Kreistag hat am Dienstag, wie berichtet, einstimmig den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet - unter den denkbar positiven Eindrücken des wirtschaftlich fruchtbringenden Jahres 2008. Für 2010 und vor allem für 2011 prognostizierte Landrat Hubert Hafner (CSU) angesichts der weltwirtschaftlich angespannten Situation allerdings Einbrüche im Steueraufkommen - und damit Einbußen im Bereich der Investitionsfähigkeit des Landkreises.

Lokales (Krumbach)

Die fetten Jahre sind (fast) vorbei

Landkreis Die Stimmung der Räte war getrübt mit Blick auf das, was da wohl noch kommen wird. Der Kreistag hat am Dienstag, wie berichtet, einstimmig den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet - unter den denkbar positiven Eindrücken des wirtschaftlich fruchtbringenden Jahres 2008. Für 2010 und vor allem für 2011 prognostizierte Landrat Hubert Hafner (CSU) angesichts der weltwirtschaftlich angespannten Situation allerdings Einbrüche im Steueraufkommen - und damit Einbußen im Bereich der Investitionsfähigkeit des Landkreises.

Lokales (Günzburg)

Die fetten Jahre sind (fast) vorbei

Günzburg Die Stimmung der Räte war getrübt mit Blick auf das, was da wohl noch kommen wird. Der Kreistag hat am Dienstag, wie berichtet, einstimmig den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet - unter den denkbar positiven Eindrücken des wirtschaftlich fruchtbringenden Jahres 2008. Für 2010 und vor allem für 2011 prognostizierte Landrat Hubert Hafner (CSU) angesichts der weltwirtschaftlich angespannten Situation allerdings Einbrüche im Steueraufkommen - und damit Einbußen im Bereich der Investitionsfähigkeit des Landkreises.

Lokales (Günzburg)

Die beste Pastete kommt aus Günzburg

Günzburg Sie war einst ein Zeichen von Luxus - ein Zeichen für Reichtum, vorbehalten den Königen und Kaisern. Heutzutage darf sie jeder genießen: die Pastete. Doch nicht jeder kann sie zubereiten, denn das ist und bleibt eine kulinarische Kunst. Er kann es jedoch besonders gut: Der Koch Andreas Zettler vom gleichnamigen Hotel-Restaurant in Günzburg hat bei den diesjährigen Pastetenmeisterschaften "Confrérie des Chevaliers" in den Niederlanden den Europapokal gewonnen. Sieben Mal Gold und einmal Silber lautet die eindrucksvolle Wettbewerbsbilanz des Günzburgers.