Günzburger Zeitung

Till Hofmann

Redaktionsleiter

Bild: Bernhard Weizenegger

Treten Sie mit Till Hofmann in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Till Hofmann

Linke-Kreisvorsitzender Stefan Balkheimer (rechts) und Kreisvorstandsmitglied Martin Lechler (links) haben am Freitag bekannt gegeben, wer wo für die Partei im Landkreis Günzburg kandidiert. Dabei war auch Landratskandidat Rudolf Ristl, der eigentlich unter der Flagge der Piraten segelt.
Kommunalwahl

Die Linke formiert sich im Landkreis Günzburg

Die Partei macht im Kreis sechs Angebote: Sie hat mit Rudolf Ristl ihren Landratsbewerber, tritt für die Kreistagswahl an. Und stellt Listen in vier Orten auf.

So sah der Reisebus nach dem Zusammenprall aus.
Burgau

Busunglück: Warum eine Hauswand das große Glück war

Am Samstag verunglückte ein Burgauer Reisebus im Tiroler Skiort Berwang. Die Betriebsleiterin des Unternehmens Reisekutsche schildert den Schreckmoment.

Eine der Pretiosen aus der umfangreichen Riederle-Sammlung: Das  „Burgauer Jesulein“..
Kommentar

Riederles Erbe – ein Lehrstück aus Burgau

Die Chemie hat am Schluss nicht gestimmt zwischen dem Kunstsammler Riederle und seiner Heimatstadt Burgau. Das ist schade. Aber daraus kann man lernen.

Diese Aufnahme entstand wenige Minuten vor dem Unfall aus dem Cockpit des Reisebusses heraus. Autos, die nach oben wollten, schafften es nicht mehr ohne Schneeketten. Nach unten sind Wagen (rote Bremslichter) noch unfallfrei gekommen.
Unfall

Burgauer Reisebus verunglückt mit jungen Skifahrern

Rund 50 Fahrgäste, darunter viele Kinder, kommen bei Unfall in Tirol mit dem Schrecken davon. Beim Chef des Skiclubs kommen schlimme Erinnerungen auf.

Von Leipheim aus wird die Firmengruppe Wanzl gelenkt.
Kommentar

Einkaufswagenbauer Wanzl ist auf einem guten Weg

Warum diese Veränderungen dem Familienunternehmen gut tun. Was das für die Zukunft bedeutet. Und woran noch gearbeitet werden muss.

Am Stammsitz der Firma in Leipheim ist auch dieses Gebäude zu finden, das Besucher und Geschäftspartner in einen Präsentationsbereich führt. Da geht es nicht nur um die Vergangenheit des Familienunternehmens, sondern auch um aktuelle und künftige Geschäftsfelder, die gut bestellt sein wollen.
2 Bilder
Leipheim/Kirchheim

Wie sich Einkaufswagen-Hersteller Wanzl für die Zukunft rüstet

Der Name des Unternehmens wird kürzer und es wird eine neue Gesellschaftsform geben. Die Verantwortlichen erklären die Veränderungen.

Eines ist jetzt schon sicher: In das Büro von Günzburgs Landrat Hubert Hafner (Foto) wird kein FDP-Mann und keine FDP-Frau einziehen.
Landkreis Günzburg

Die FDP stellt keinen Kandidaten für die Landratswahl

Was die Gründe dafür sind. Und warum die Liberalen in Burgau noch nicht wissen, ob sie für den Chefposten im Rathaus jemanden aufbieten oder nicht.

Er war ein großer Sammler und ein Liebhaber sakraler Kunst. Hans Riederle wurde 1932 in Burgau geboren und ist gut 85 Jahre später in seiner Heimatstadt gestorben. Seine gesammelten Werke aber gehen nach Bad Wörishofen.
Kunstsammlung

Burgaus schmerzhafter Verlust des Riederle-Erbes

Der Historische Verein beklagt, dass das Erbe des Kunst- und Krippensammlers Hans Riederle nicht in Burgau bleibt und nach Bad Wörishofen geht. Wie kam es dazu?

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Georg Nüßlein stellt sich im Gesundheitswesen eine bessere sektorenübergreifende Zusammenarbeit vor.
Interview

Georg Nüßlein: „Ich bin ein Verfechter des ländlichen Raums“

CSU-Gesundheitsexperte Nüßlein will die Kliniken der Grundversorgung stärken. Wie er das anstellen möchte und was für ihn das Krankenhaus der Zukunft ausmacht.

Oben Scheppach – mit dem Ortsschild und dem Feuerwehrgerätehaus, das früher das Rathaus war. Das gerade eingerüstete Rathaus von Jettingen-Scheppach (vor dem Zusammenschluss: Jettingen) steht einen Kilometer davon entfernt.
Jettingen-Scheppach

Gebietsreform: Jettingen und Scheppach haben profitiert

Jettingen und Scheppach wurden vor 50 Jahren zu einem Vorbild für ganz Bayern. Aus den selbstständigen Orten wurde eine Gemeinde. Davon haben alle Seiten profitiert.