Allgäuer Zeitung

Uli Hagemeier

Leiter Gesamtredaktion

Uli Hagemeier

Artikel von Uli Hagemeier

Die Supermarktkette Feneberg kann nun ihr Sanierungskonzept umsetzen. Unser Bild zeigt eine Filiale in Buchenberg (Oberallgäu).
2 Bilder
Kempten

Viel Zustimmung zu Sanierungsplänen von Feneberg

Banken und Mitarbeiter unterstützen das Vorhaben des Supermarkts. Doch nicht nur deshalb atmete der Geschäftsführer auf.

Der Tierskandals in Bad Grönenbach beschäftigt seit Wochen Behörden, Medien und Bürger.
Kommentar

Hysterie löst im Tierskandal keine Probleme

Menschen, die Tiere quälen, müssen bestraft werden. Doch aus dem Fehlverhalten einzelner darf kein Generalverdacht abgeleitet werden.

Die Lebensmittelkette Feneberg ist in eine wirtschaftliche Schieflage gekommen. Jetzt wird gespart, aber auch neue Filialen sollen entstehen.
Lebensmittelhandel

Supermarkt-Kette Feneberg packt die Sanierung an

Die Supermarkt-Kette Feneberg aus dem Allgäu war in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Jetzt muss gespart werden.

Viele tausend Menschen in der Region werden von M-Net mit Internet, Telefon oder Mobilfunk versorgt.
Internetanbieter

M-Net in Schwierigkeiten: Welche Folgen drohen?

Der Internet-Anbieter M-Net versorgt tausende Haushalte und Firmen in der Region. Jetzt hat die Firma Ärger mit einem Großauftrag. Droht sogar die Insolvenz?

Zum Allgäu gehört auch die Kneipp-Therapie. Wie fällt der Blick von Bürgern und Gästen auf die Region? Das ist nun gefragt.
2 Bilder
Bad Wörishofen

Was wollen Gäste, was die Bürger?

Was macht das Allgäu aus und wohin soll es sich entwickeln? Die Allgäu GmbH stellt viele Fragen, auch in Bad Wörishofen.

Beim Stehempfang in der Benediktinerabtei Ottobeuren kommen Angela Merkel und Markus Söder ins Gespräch.
4 Bilder
Kanzlerin in Ottobeuren

Söder und Merkel fordern mehr Union in Europa

Merkel und Söder sprechen in der Abtei Ottobeuren. Es ist das einzige Treffen im Wahlkampf. Dabei warnt ein zahmer Ministerpräsident vor Aggression.

Chinesisches Fotoshooting vor Neuschwanstein: Bayern ist bei vielen Touristen beliebt.
Allgäu

Tourismus in Bayern: Wenn die Gäste zur Belastung werden

Immer mehr Menschen machen in Bayern Urlaub. Die meisten wollen Berge und intakte Natur. Mit welchen Problemen Anwohner in Touristenregionen kämpfen.

Ministerpräsident Markus Söder sprach in Kempten unter anderem über das Riedberger Horn und den Wolf.
Allgäu

Markus Söder über den Wolf: Im Notfall abschießen

Warum Ministerpräsident Söder im Allgäu auf sanften Tourismus setzt und er den Wolf im Notfall abschießen würde. Ein Gespräch am Rande der Allgäuer Festwoche.

Am Riedberger Horn sollten zwei Skigebiete mit einer Skischaukel verbunden werden.
Kommentar

Der Kurswechsel beim Riedberger Horn ist nicht genug

Die Skischaukel am Riedberger Horn ist gescheitert. Verlierer gibt es viele. Für Ministerpräsident Söder könnte das Aus zum späten Debakel werden.

Angekommen: Peter Felser (Mitte) ist stellvertretender Vorsitzender der AfD-Fraktion im Bundestag.
Allgäu

Neuer Antisemitismus-Skandal in der AfD

Den Allgäuer Peter Felser holt die Vergangenheit ein. Seine Firma produzierte Wahlwerbung für die Republikaner, die so radikal war, dass sie nie gesendet werden durfte.