Newsticker
USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe
  1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Redaktion: Verena Mörzl

Rieser Nachrichten

Verena Mörzl

Lokales

Foto: Jochen Aumann

Verena Mörzl schreibt für die Rieser Nachrichten in Nördlingen.

Nach ihrem Abitur am Johann-Michael-Sailer-Gymnasium in Dillingen an der Donau studierte sie Sport- und Wirtschaftswissenschaften für Realschullehramt an der Universität Bayreuth.

Sie war freie Mitarbeiterin bei der Donau Zeitung in Dillingen und beim Nordbayerischen Kurier in Bayreuth, arbeitete als Festival-Reporterin und war in Berlin bei Nickelodeon, Creative and Design, als Praktikantin tätig im Schnitt und Projektmanagement.

Von 2015 bis 2016 volontierte sie an der Günter Holland Journalistenschule.

Mehr Geschichten von der Autorin gibt es auf ihrem Blog unter www.pineappleloves.com. Dort schreibt sie über Outdoor-Abenteuer, Reisen und Brettsportarten.

Treten Sie mit Verena Mörzl in Kontakt

Per E-Mail Mein Twitter-Account Mein Xing-Profil Alle Autoren

Artikel von Verena Mörzl

Hoch die Hände und die Stabengucker: Auch wenn das Stabenfest in diesem Jahr nicht stattfindet, so suchen wir dennoch die schönsten selbstgemachten Tüten voll Süßigkeiten – für ein klein bisschen Stabenfest zu Hause.
Nördlingen

Corona-konformes Stabenfest daheim: Basteln Sie ihren eigenen Stabengucker

Das Stabenfest in Nördlingen fällt dieses Jahr aus. Wir zeigen Ihnen mit Schablone, Anleitung und Video, wie Sie Ihren eigenen Stabengucker daheim basteln können - Machen Sie mit!

Der Blick am Ortsrand von Bettendorf Richtung Süden: Seit die Firma Südwerk im Stadtrat Ideen für eine Freiflächenfotovoltaikanlage vorgestellt hat, will Bürgermeister Thomas Heydecker mit dem Stadtrat eine Grundsatzentscheidung treffen.
Oettingen

Fotovoltaik: Erneut keine Grundsatzentscheidung in Oettingen

Im Oettinger Stadtrat gibt es wieder keine Entscheidung zum Thema Freiflächenfotovoltaikanlagen. Einige Räte fordern mehr Informationen für Bürger, von denen einige weitreichende Auswirkungen befürchten.

Die Corona-Pandemie hinterlässt in der Wirtschaft ihre Spuren. Handel, Gastronomie und Tourismus leiden.
Corona-Krise

Gewinner und Verlierer der Krise: Unternehmer aus der Region berichten

Die Corona-Pandemie bringt manche Branchen hart an ihre Grenze und öffnet anderen unerwartete Chancen. Ein Blick über die aktuelle Lage der Wirtschaft.

Corona beeinflusst auch die Jugendarbeit. (Symbolbild)
Oettingen

Die Jugendarbeiterin Nina Thorwart hört in Oettingen auf

Nina Thorwart blickt auf herausforderndes Jahr 2020 zurück. Nun hat sich die Oettinger Jugendarbeiterin auf eine neue Stelle beworben.

Die Polizei schätzt, dass rund 400 Menschen die Versammlung am Oettinger Schießwasen verfolgt haben, auf der gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert wurde.
Kommentar

Corona-Demo in Oettingen: Nazi-Vergleiche verbieten sich

In Oettingen hat am Sonntag der sogenannte Bürgerdialog stattgefunden, mit bedenklichen Auftritten. Ein Kommentar von Verena Mörzl.

Die Polizei hat die Versammlung „Bürgerdialog“ am Sonntag nicht aufgelöst, obwohl rund doppelt so viele Teilnehmer gekommen waren, wie angemeldet: 400. Die Begründung: Es sei ausreichend Platz gewesen, um den Infektionsschutz zu wahren. Zwar sei die Veranstaltung ruhig abgelaufen, so die Polizei. Die Rede eines Sprechers wird allerdings hinsichtlich möglicher strafrechtlicher Konsequenzen geprüft.
Oettingen

Kriminalpolizei nach Rede bei Bürgerdialog eingeschaltet

Nach einer Kundgebung in Oettingen distanzieren sich die Veranstalter von den Aussagen zweier Redner, darunter ein Kreisrat. Andere sagen außerdem, es sei eine Grenze überschritten worden.

So sieht das Planetarium aus, das derzeit in einem Keller-Zimmer des Albrecht-Ernst-Gymnasiums betrieben wird.
Oettingen

Planetarium: Lösungen für neuen Standort gefunden

Weil der Keller im neuen Teil des Oettinger Gymnasiums kleiner werden soll, sah die Zukunft für das einzige Planetarium im Landkreis nicht gut aus. Nun gibt es Hoffnung.

Die Polizei schätzt, dass rund 400 Menschen die Versammlung am Oettinger Schießwasen verfolgt haben, auf der gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert wurde.
Oettingen

Corona-Demo: 400 Bürger sind in Oettingen dabei

Als „Bürger-Dialog“ gekennzeichnet, wurde in Oettingen am Sonntag gegen Corona-Maßnahmen demonstriert. Auf der Bühne wird überwiegend sachliche Kritik geäußert. Eine Lehrerin bezeichnet das Coronavirus als "Betrug".

Oettingen

Oettingen stellt Wohnungsnothilfe des Landkreises vor

Die Fachstelle hilft kreisweit, wenn der Verlust einer Wohnung droht. In der jüngsten Ausschusssitzung wurde auch über die Wohnungsvergabe-Kriterien für die neuen Sozialwohnungen im Wohngebiet Am Weißen Kreuz in Oettingen gesprochen.

Wie schneidet der Landkreis Donau-Ries im Impfvergleich mit den Nachbarlandkreisen Augsburg, Ansbach, Dillingen und Weißenburg-Gunzenhausen ab? (Symbolbild)
Donau-Ries

So schneidet der Landkreis Donau-Ries im Impfvergleich ab

In Deutschland werden derzeit mehr als 509.000 Menschen pro Tag gegen Covid-19 geimpft. Wie viele sind es im Kreis Donau-Ries? Ein grafischer Überblick über den Fortschritt im Vergleich zu vier Nachbarlandkreisen.