Newsticker

Corona in Deutschland: Gesundheitsämter melden 7595 Neuinfektionen

Übung 11 - Fit am Arbeitsplatz

Schulterbrücke

Exklusiv

Schulterbrücke

2 Bilder

Diese Übung stärkt die Gesäßmuskeln, den unteren Rücken und die hinteren Oberschenkelmuskeln.

Wie oft?

Anfänger machen 15 Mal die Schulterbrücke, Fortgeschrittene 20 Mal – je zwei Sekunden halten. Profis halten die Position der Schulterbrücke und strecken dabei 20 Mal ein Bein im Wechsel nach vorne. Je zwei Sätze.

Worauf ist zu achten?

Dass der Rücken gerade ist und der Oberkörper zusammen mit den Oberschenkeln eine gerade Linie ergibt. Den Po zweimal fest anspannen.

Das sagt die Trainerin

„Diese Übung ist ideal für Leute mit bürotypischen Rückenproblemen. Sie stärkt den unteren Rücken und ist auch für Menschen mit Bandscheibenproblemen gut geeignet. Außerdem kann man bei dieser Übung nichts falsch machen“, sagt Sabine Striedl, Fitness-Expertin aus Augsburg. (lea)

Weitere interessante Artikel