Newsticker
RKI meldet erneut deutlichen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz
diesunddas <p> </p>

Pikantes Erdbeer-Chutney

Exklusiv
2 Bilder

Zwiebel, Ingwer, Karotten und Kohlrabi schälen, alles sehr fein würfeln. Die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und in kleine Stücke schneiden

Zutaten (für 4 Personen)

  • 3 Schalotten
  • 1 Stück Ingwer (daumengroß)
  • 2 Karotten
  • 1 Kohlrabi
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 kleine Chilischote
  • 1 Bund Zitronenminze
  • 4 EL Walnussöl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 25 g gehackte Mandeln
  • ¼ TL gemahlene Nelken
  • ½ TL gemahlener Kardamom
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Himbeermarmelade
  • Salz und Pfeffer

Zubereitungszeit
ca. 45 Minuten

Zubereitung

  1. Zwiebel, Ingwer, Karotten und Kohlrabi schälen, alles sehr fein würfeln. Die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und in kleine Stücke schneiden
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die gehackten und gewürfelten Früchte anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Die gehackten Mandeln sowie gemahlene Nelken und Kardamom hinzugeben. Abgedeckt etwa 10 Minuten köcheln, bis die Karotten und der Kohlrabi zart sind.
  3. Die Chilischote waschen, vom Kerngehäuse befreien und fein hacken. Zusammen mit dem Apfelessig und der Marmelade vorsichtig in den Topf einrühren.
  4. Die Zitronenminze unter kaltem Wasser abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen ebenfalls hacken. Zur köchelnden Masse geben. Zuletzt noch die Erdbeerwürfel hinzufügen und unter Rühren langsam einkochen lassen, bis die Erdbeeren weich, aber nicht matschig sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in verschließbare Glasgefäße geben.
Das könnte Sie auch interessieren