Newsticker

Corona-Krise: UN-Klimakonferenz wird verschoben

Salate

Glasnudelsalat

Glasnudelsalat

Exklusiv
Bild: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Walter, Axel
  1. Die Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen, abschrecken mehrmals zerteilen.
  2. Für die Saté-Sauce die Schalotten fein würfeln. Etwa 1 EL Erdnussöl in einem kleinen Topf erhitzen und die Würfel darin andünsten. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und aufkochen lassen. Samba Oelek, Erdnussbutter und Ketjap Manis unterrühren. Die Sauce etwa 5 Min. unter leichtem Rühren eindicken lassen. Vom Herd nehmen und den Saft einer 1/2 Limette unterrühren. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Pak Choi in einzelne Blätter zerteilen und grob hacken. Etwa 1 EL Erdnussöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und den Pak Choi für 2 – 3 Min. darin andünsten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Die Karotte grob raspeln. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Blätter des Korianders fein hacken.
  4. Alle Zutaten des Salates mit den Glasnudeln in einer großen Schüssel vermengen. Abschließend die Saté-Sauce und die Erdnüsse darüber geben und nochmals gut vermischen.