Fleisch & Fisch

Marinierte Rehkoteletts

Marinierte Rehkoteletts

Exklusiv
Bild: © StockFood / The Picture Pantry
  1. In einer kleinen Schüssel alle Zutaten der Marinade verrühren, bis sich der Honig komplett aufgelöst hat. Die Koteletts in einen großen wiederverschließbaren Gefrierbeutel geben und die Marinade hinzugeben. Die überschüssige Luft aus dem Beutel streichen und diesen fest verschließen. Den Beutel mehrmals wenden und drehen, sodass sich die Marinade gleichmäßig um das Fleisch verteilt. Das Päckchen in einer Schüssel für ca. 4 Std. kalt stellen und ziehen lassen.
  2. In einer zweiten Schüssel die weiche Butter mit Rosmarin, der Orangenschale, sowie Salz und Pfeffer mit Hilfe einer Gabel vermengen. Die Orangenbutter beiseite bzw. kühl stellen.
  3. Die Koteletts aus der Marinade nehmen und bis auf Raumtemperatur erwärmen lassen. Währenddessen den Grill vorheizen. Die übrige Marinade wegschütten, sowie das Rehfleisch salzen und pfeffern.
  4. Die Koteletts direkt auf dem Rost bei geschlossenem Deckel bis zum gewünschten Gargrad bei einmaligen Wenden grillen. Die Koteletts sind rosa-rot (medium) bei einer Grillzeit von ca. 4 Min.
  5. Die fertigen Koteletts mit der vorbereiten Orangenbutter servieren.