Kuchen & Torten

logo_zuckerguss.png

Kürbis-Walnuss-Kuchen

Exklusiv
Bild: Leserbild
  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Butter mit Zucker, Eigelb, Salz, Vanillemark und Orangenabrieb schaumig rühren.
  3. Den Kürbis inklusive Schale grob raspeln, die Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten und fein hacken, die Walnusskerne ebenfalls fein hacken. Zusammen mit Mehl und Backpulver trocken mischen. Jetzt die Trockenmischung und die Milch unter die Eiermasse heben.
  4. Für den Eischnee das Eiweiß aufschlagen, den Zucker langsam einrieseln lassen und cremig schlagen. Den Eischnee unter den Teig heben. Alles in eine gefettete Springform füllen und für ca. 20 Min. backen. Den Kuchen stürzen und erkalten lassen.
  5. Die Bitterorangenmarmelade erhitzen und die Oberseite des Kuchens damit einpinseln. Die Marzipanrohmasse mit Cointreau verkneten und ausrollen. Auf die Marmeladenschicht legen und nach Belieben mit z. B. Walnüssen und Schokolade garnieren.
zg18_r015_b01.jpg
Plätzchen

Gefüllte Mohnplätzchen

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die zimmerwarme Butter in einer Schüssel mit einer Rührmaschine geschmeidig rühren. Den Puderzucker nach und nach mit Vanillezucker, Aroma und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Zuletzt Mehl und die Mohnzubereitung abwechselnd in 2 Portionen kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig portionsweise in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8mm) füllen und Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Für 12 Min. backen.

zs03_r065_b01.jpg
Spezial

Mousse au Chocolat

Die Schokolade unter Rühren im heißen Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, ebenso die Sahne steif schlagen. Das Eigelb im Wasserbad schaumig rühren, nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Nun den Espresso und den Cognac zugeben und einrühren. Zügig die flüssige Schokolade beimengen. Zuletzt vorsichtig die Sahne und den Eischnee unterziehen. In kleine Schüsselchen oder eine große Schale füllen und für mind. 2 Std. im Kühlschrank erkalten lassen. Mit Schokoblättchen garniert servieren.

zs01_r033_b01.jpg
Spezial

Apfellikör

Die Äpfel abwaschen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden, die Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen. Äpfel, Vanillemark, Vanilleschote, Gewürznelken (je nach Geschmack, schmecken sehr intensiv) und die Zimtstange in ein Ansatzglas füllen. So weit mit Schnaps auffüllen, dass alles gut bedeckt ist und die Zutaten darin schwimmen.