Klein & Fein

Greta Garbo

Greta Garbo

Exklusiv
Bild: Leserbild
  1. Die Hefe in Sauerrahm aufweichen. Die Pflanzenmargarine mit dem Zucker cremig schlagen, die Eigelbe einzeln zugeben und das Mehl esslöffelweise untermischen. Zuletzt die Hefemischung einrühren. Den Teig für etwa 2 Std. im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Nun den Teig in 3 Stücke teilen und jeweils zwischen Backpapier in der Größe eines Backblechs dünn auswallen. Die erste Platte auf das Backblech legen und mit Konfitüre bestreichen. Die Walnüsse mit Puderzucker mischen und die Hälfte auf die Konfitüre streuen. Die 2. Teigplatte auf der Unterseite mit Konfitüre bestreichen und auf die Walnuss-Zucker-Mischung setzen. Nun erneut auch auf der Oberseite mit Konfitüre bestreichen und die restlichen Walnüsse und Puderzucker darauf verteilen. Die letzte Teigplatte ebenfalls auf der Unterseite mit Konfitüre bestreichen und damit die Walnussschicht bedecken. Mit einer Gabel kleine Löcher einstechen und für 40 Min. backen.
  3. Zuletzt mit Schokoladenglasur bestreichen und in 6 x 3 cm große Stücke schneiden.