Startseite
Icon Pfeil nach unten
Baden-Württemberg
Icon Pfeil nach unten

3. Liga: 1:1 in Ingolstadt: Später Ausgleich lässt Waldhof zittern

3. Liga

1:1 in Ingolstadt: Später Ausgleich lässt Waldhof zittern

    • |
    Fußball: 3. Bundesliga, FC Ingolstadt - SV Waldhof Mannheim, 36. Spieltag im Audi Sportpark. Die Trainerin Sabrina Wittmann aus Ingolstadt jubelt nach dem Abpfiff auf dem Platz mit ihrer Mannschaft.
    Fußball: 3. Bundesliga, FC Ingolstadt - SV Waldhof Mannheim, 36. Spieltag im Audi Sportpark. Die Trainerin Sabrina Wittmann aus Ingolstadt jubelt nach dem Abpfiff auf dem Platz mit ihrer Mannschaft. Foto: Daniel Karmann, dpa

    In der 3. Fußball-Liga mussten sich die Mannheimer am Sonntagabend auswärts nach einem Gegentor in der Nachspielzeit mit einem 1:1 (0:1) begnügen.

    Damit ist der Klassenerhalt weiter in Gefahr. Der Vorsprung des SVW auf den ersten Abstiegsplatz beträgt bei noch zwei ausstehenden Spielen zwei Zähler.

    Die Kurpfälzer führten nach einem Treffer durch Kennedy Okpala (47.) und erwehrten sich nach einer Roten Karte gegen Malte Karbstein (75.) mit zehn Mann lange Zeit den Angriffen der Gastgeber. In der fünften Minute der Nachspielzeit kassierten sie nach einem Tor von Sebastian Grönning aber doch noch den Ausgleich.

    "Es ist schwer, wir kassieren wieder in der letzten Aktion ein Tor. Aber es sind noch zwei Spiele und wir haben noch einen Vorsprung. Wir haben etwas zu verteidigen", sagte Torschütze Okpala in einem "Magenta Sport"-Interview.

    (dpa)

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden