Startseite
Icon Pfeil nach unten
Baden-Württemberg
Icon Pfeil nach unten

Nationalmannschaft: Nagelsmann will Gruppensieg: "Zeichen nach innen und außen"

Nationalmannschaft

Nagelsmann will Gruppensieg: "Zeichen nach innen und außen"

    • |
    Deutschlands Spieler Niclas Füllkrug geht mit seiner Tochter über das Spielfeld.
    Deutschlands Spieler Niclas Füllkrug geht mit seiner Tochter über das Spielfeld. Foto: Christian Charisius, dpa (Archivbild)

    Julian Nagelsmann will die Gruppenphase bei der Heim-EM unbedingt auf Platz eins abschließen. Das Kalkül des Bundestrainers bei diesem Zwischenziel hat aber nicht nur mit einem womöglich nicht ganz so starken Achtelfinal-Gegner zu tun.

    "In allererster Linie hat es eine Wirkung nach innen und außen, wenn du Erster wirst", sagte Nagelsmann am Mittwochabend in Stuttgart nach dem 2:0 gegen Ungarn, mit dem die DFB-Auswahl bereits vorzeitig die K.-o.-Runde erreicht hat. "Der erste Platz ist wichtig. Wir wollen alle Spiele gewinnen." Am Sonntag geht es im direkten Duell mit der Schweiz in Frankfurt um den Gruppensieg.

    Als Erster der Gruppe A bekäme man dann vielleicht auch "nicht den Riesenbrocken" im Achtelfinale, das am 29. Juni in Dortmund stattfände. Gegner wäre dann der Zweite der Gruppe C mit Topfavorit England, Serbien, Dänemark und Slowenien. Kapitän Ilkay Gündogan erklärte Platz eins ebenfalls zum Ziel. "Wir wollen Erster werden. Dafür brauchen wir einen Sieg gegen die Schweiz", sagte der 33-Jährige, der gegen Ungarn das 2:0 erzielte.

    (dpa)

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden