1. Startseite
  2. Bayern
  3. 14-Jähriger nimmt Drogen und kollabiert - Mann in Haft

Kreis Passau

14.06.2019

14-Jähriger nimmt Drogen und kollabiert - Mann in Haft

Ein 14-Jähriger musste nach Drogenkonsum in ein Krankenhaus gebracht werden.
Bild: Marcel Kusch, dpa (Symbolbild)

Im niederbayerischen Ortenburg soll ein 26-Jähriger einem 14-Jährigen Drogen gegeben haben. Der Jugendliche musste laut Polizei reanimiert werden.

Er soll einem Minderjährigen Drogen gegeben haben - deshalb ist ein 26-Jähriger in Niederbayern nun im Gefängnis. Ein Notarzt habe den 14-Jährigen beatmen müssen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Jugendliche sei am Vortag in ein Krankenhaus gekommen und nicht ansprechbar gewesen.

Gegen den Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen. Die Ermittler werfen ihm vor, dem Minderjährigen in einer Hütte in Ortenburg (Landkreis Passau) ein Pulver zum Konsumieren gegeben zu haben. Daraufhin sei der 14-Jährige kollabiert. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren