Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. 21-Jähriger ertrinkt in Badesee

Landkreis Dachau

11.05.2018

21-Jähriger ertrinkt in Badesee

Zu einem tragischen Unfall ist es am Donnerstagnachmittag in Karlsfeld gekommen: Ein junger Mann ertrank beim Versuch, zu einer Badeinsel zu schwimmen.

Beim Versuch, zu einer Badeinsel im Karlsfelder See (Landkreis Dachau) zu schwimmen, ist am Donnerstagnachmittag ein 21-jähriger Mann ertrunken.

Wie die Polizei mitteilt, hatte sich der aus Afghanistan stammende Mann gemeinsam mit seiner Familie am Westufer des Sees aufgehalten. Gegen 16 Uhr wollte der Mann zur Badeinsel im See schwimmen. Auf halber Strecke rief er um Hilfe, bevor er unterging.

Sämtliche Rettungsversuche von Feuerwehr und Wasserwacht blieben erfolglos. Taucher der Wasserwacht konnten den Körper des 21-Jährigen gegen 16.30 Uhr bergen.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck übernahm vor Ort die notwendigen Ermittlungen zum Unfallgeschehen. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden liegen nicht vor. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren