Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. 31-Jähriger bedroht Ehepaar und beschädigt Auto

Sulzberg

24.01.2019

31-Jähriger bedroht Ehepaar und beschädigt Auto

Ein Mann ist auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Oberallgäu ausgerastet und hat ein Ehepaar bedroht, mit dem er auch vor Gericht streitet.

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Sulzberg (Oberallgäu) ist es am Mittwoch zu einem heftigen Streit gekommen. Wie die Polizei mitteilt, riss ein 31-jähriger Mann die Autotür eines geparkten Wagens auf und beleidigte und bedrohte die Insassen. Im Wagen saß ein Ehepaar, das dem Mann vor einigen Monaten eine Firma verkauft hatte. Der 31-Jährige drohte, die gesamte Familie des Paares auszulöschen. Anschließend schlug der Mann die Fahrertür so heftig zu, dass an der Frontscheibe des Autos ein erheblicher Schaden entstand.

Nach Angaben der Polizei läuft derzeit ein zivilrechtliches Verfahren zwischen dem Mann und dem Ehepaar, in dem es um die Bezahlung des Kaufpreises für die Firma geht. Wegen dem Ausraster wird nun laut Polizei auch strafrechtlich gegen den amtsbekannten 31-Jährigen ermittelt. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren