Newsticker
FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae: "Konzeptlose Öffnungen werden vor Gericht kaum Bestand haben"
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. 33-Jährige sticht auf Freund ein und verletzt ihn lebensgefährlich

Kreis Mühldorf am Inn

30.06.2017

33-Jährige sticht auf Freund ein und verletzt ihn lebensgefährlich

In Waldkraiburg soll eine 33-Jährige ihrem Freund einen bislang unbekannten Gegenstand in den Rücken gerammt haben.

Eine 33 Jahre alte Frau hat in Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf am Inn) im Streit auf ihren Freund eingestochen und ihn dabei lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte die Frau am Mittwochabend ihrem acht Jahre jüngeren Freund in dessen Wohnung einen bislang unbekannten Gegenstand in den Rücken gerammt. Der 25-Jährige konnte sich ins Bad flüchten und die Beamten alarmieren. Er erlitt lebensgefährliche Verletzung, sein Zustand ist laut Polizei aber mittlerweile stabil. Die Frau wurde in der Wohnung festgenommen. Gegen sie wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren