1. Startseite
  2. Bayern
  3. 79 Jahre alte Fußgängerin stirbt nach Zusammenprall mit Auto

München

11.06.2019

79 Jahre alte Fußgängerin stirbt nach Zusammenprall mit Auto

Als sie am Sonntag eine Straße überqueren wollte, ist eine 79-Jährige von einem Auto erfasst worden. Nun erlag die Dame ihren schweren Verletzungen.

Eine 79 Jahre alte Fußgängerin ist einen Tag, nachdem sie in München von einem Auto erfasst wurde, an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die Frau wollte laut Polizeiangaben vom Dienstag eine Straße von einer Mittelinsel aus überqueren. Ein 87 Jahre alter Autofahrer hatte zeitgleich um die Insel herumgewendet und dabei übersehen, dass die Dame bei Grün losgegangen war. Der Autofahrer blieb bei dem Unfall am Sonntag unverletzt. (dpa/lby)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Carsten Rehder/Illustration
Landkreis Cham

Rollstuhlfahrer stürzt tödlich

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen