Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Allgäu Liveticker: Polizist in Zug angeschossen: Ein Täter tot, der andere schwer verletzt

Allgäu Liveticker
21.03.2014

Polizist in Zug angeschossen: Ein Täter tot, der andere schwer verletzt

Nach der Schießerei in einem Zug wurde der Kemptener Bahnhof am Freitag abgeriegelt.
5 Bilder
Nach der Schießerei in einem Zug wurde der Kemptener Bahnhof am Freitag abgeriegelt.
Foto: Michael Munkler

Schießerei in einem Zug nach Kempten: Offenbar wollten zwei Beamte eine Schlägerei schlichten. Dann wurde einem Beamten die Dienstwaffe entrissen. Wir berichten im Liveticker.

Schießerei in einem Zug von Kaufbeuren nach Kempten: Nach einer Auseinandersetzung zwischen Polizisten und zwei Männern ist einer der beiden Täter tot entdeckt worden. Der zweite Täter wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen, wie das Kemptener Polizeipräsidium berichtete. Die beiden Männer sollen am Freitagnachmittag die beiden Beamten der Bundespolizei in der Bahn von Kaufbeuren nach Kempten angegriffen haben, als die Polizisten sie kontrollieren wollten.

In dem Zug sollen mehrere Schüsse gefallen sein. Einer der Polizisten erlitt dabei einen Beinschuss. Der zweite Beamte wurde durch einen Schlag am Kopf ebenfalls schwer verletzt. Die beiden Täter wurden auf freier Strecke entdeckt, nachdem der Zug eine Notbremsung gemacht hatte. Die Allgäuer Kollegen berichten im Liveticker: AZ/dpa 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.