1. Startseite
  2. Bayern
  3. Allgäuer Festwoche 2019 beginnt heute: Programm, Öffnungszeiten, Eintritt

Kempten

10.08.2019

Allgäuer Festwoche 2019 beginnt heute: Programm, Öffnungszeiten, Eintritt

Im August startet die Allgäuer Festwoche 2019 in Kempten.
Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Die Allgäuer Festwoche 2019 findet vom 10. bis 18. August in Kempten statt. Die Infos zu Programm, Öffnungszeiten und Eintritt finden Sie hier im Überblick.

Rund 380 Aussteller präsentieren sich bei der Allgäuer Festwoche 2019 in 15 Hallen und auf dem großen Festgelände. Die bedeutendste Wirtschaftsmesse in der Region bietet auch in diesem Jahr mit rund 500 Programmpunkte an 9 Tagen für jeden Geschmack etwas.

Eine Übersicht über die Öffnungszeiten, die Eintrittspreise und das Programm der Allgäuer Festwoche 2019 vom 10. bis 18. August haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Allgäuer Festwoche 2019: Das sind die Öffnungszeiten

Der Messebetrieb läuft in der Allgäuer Festwoche von 10 bis 18 Uhr. Bierzelt, Zum Stift, Heels Alpe und Schubkarchstand haben von 10 bis 0.30 Uhr geöffnet, Einlass ist bis 22.30 Uhr. Einen Geländeplan finden Sie hier.

Allgäuer Festwoche 2019: Wie viel kostet der Eintritt?

Tageskarte (Kinder bis einschließlich 12 Jahren sind in Begleitung Erwachsener frei) 8,50 €
Ermäßigte Eintrittskarte 7,00 €
Schnupperkarte (ab 15 Uhr) 6,00 €
Familienkarte (für 2 Erwachsene und Kinder bis einschließlich 17 Jahre) 17,00 €
Abendkarte (17.00 bis 22.30 Uhr) 4,00 €
Abendkarte Plus (inklusive Busheimfahrt mit Nachtbussen der mona Verkehrsbetriebe) 7,00 €
10er Abendkarte 36,00 €

Außerdem gibt es eine Mittagskarte. Sie gilt für die Zeit zwischen 11.30 Uhr und 14.00 Uhr und kann an allen Kassen für 8,50 € gekauft werden. Wird die Karte bis spätestens 14.00 Uhr zurückgebracht, werden 4,00 € zurück erstattet. Sie kostet also nur 4,50 €.

Abend- und Tageseintrittskarten, sowie ermäßigte Tageseintrittskarten können für die Allgäuer Festwoche 2019 im Vorverkauf erworben werden. Alle anderen Tageskarten gibt es nur vor Ort an den Tageskassen. Die Karten im Vorverkauf sind in den Geschäftsstellen der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen sowie unter der Telefonnummer 0831 206-5555 erhältlich.

Kombikarte

Besucher, die mit Bussen der mona Verkehrsbetriebe anreisen, können eine Kombikarte direkt beim Busfahrer zu kaufen. Die Kombikarte beinhaltet die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus sowie den einmaligen Besuch der Messe auf dem Königsplatzgelände. Sie kostet für Einzelreisende 11,50 € und für Familien 23 €.

Das Programm der Allgäuer Festwoche 2019 im Überblick

Zwischen dem 10. und 18. August ist auf dem Festgelände in Kempten ein umfangreiches Programm geboten. Neben den zahlreichen Aktionen der Aussteller gibt es musikalische Darbietungen und Tanzvorführungen. An den Aktionstagen gibt es Angebote für verschiedene Zielgruppen. Am Seniorentag am 12. August gibt es zum Beispiel ein Fahrsicherheitstraining für Senioren.

Hier finden Sie einen Überblick das Programm auf der Bühne im Stadtpark und wann welche Aktionstage stattfinden. Das volle Programm mit rund 500 Programmpunkten finden Sie auf der Webseite der Allgäuer Festwoche.

Bühne im Stadtpark

  • Samstag, 10.08.2019, 20.00 Uhr: Gamskampler
  • Sonntag, 11.08.2019, 20.00 Uhr: Liesl, eine Festwochengeschichte (Ausschnitte)
  • Montag, 12.08.2019, 20.00 Uhr: Mixtape
  • Mittwoch, 14.08.2019, 20.00 Uhr: Beisser
  • Donnerstag, 15.08.2019, 19.00 Uhr: Two in Tune
  • Freitag, 16.08.2019, 20.00 Uhr: Mad Solution
  • Freitag, 16.08.2019, 21.30 Uhr: Casino Blackout
  • Samstag, 17.08.2019, 20.00 Uhr: Take Off Your Shirts
  • Samstag, 17.08.2019, 21.15 Uhr: ImPuls
  • Sonntag, 18.08.2019, 18.00 Uhr: Max Ashner & Band + Bockstark, präsentiert von Allgäu Hit

Aktionstage

  • Seniorentag: Montag, 12.08.2019
  • Familientag: Dienstag, 13.08.2019
  • Lichterfest:  Donnerstag, 15.08.2019 (Ausweichtermin: Freitag, 16.08.2019)
  • Bio-Erlebnistag: Sonntag, 18.08.2019

Für Eltern mit Kindern zwischen drei und zwölf Jahren bietet die Allgäuer Festwoche ein umfangreiches Angebot. Kinder ab drei bis einschließlich sechs Jahren können im Festwochenkindergarten kostenfrei von 10 bis 18 Uhr von Fachpersonal betreut werden. In der Kinder-Kreativ-Werkstatt können 6- bis 12-Jährige an verschiedenen Werkangeboten teilnehmen. Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren