Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Auto stürzt Abhang hinunter

Sekundenschlaf

02.07.2010

Auto stürzt Abhang hinunter

Ein Sekundenschlaf wurde einem Autofahrer auf der A93 zum Verhängnis.

Ein 46-jähriger Oberpfälzer ist während eines Sekundenschlafes auf der A 93 von der Fahrbahn abgekommen. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann von Regensburg kommend in Richtung Holledau unterwegs, als ihn die Müdigkeit packte.

Das Auto fuhr zunächst rechts gegen eine abgesenkte Leitplanke und hob regelrecht ab, ehe es einen Abhang hinunter stürzte. Nach gut 100 Metern kam das Fahrzeug auf den Rädern an einem Waldrand zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt.

Selbst der Abschleppdienst konnte das verunglückte Fahrzeug im Abhang nicht bergen - so schleppte ein zufällig vorbeikommender Landwirt den Opel mit seinem Traktor ab. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren