Newsticker

Die Linke sagt ihren Parteitag wegen Corona ab
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Auto stürzt Böschung hinunter: Zwei Verletzte bei Unfall

Oettingen

17.01.2015

Auto stürzt Böschung hinunter: Zwei Verletzte bei Unfall

Bei Oettingen im Landkreis Donau-Ries ist ein 18-Jähriger mit seinem Wagen von der Straße abgekommen. Das Auto stürzte eine Böschung hinab und überschlug sich.

Bei einem Unfall bei Oettingen im Landkreis Donau-Ries wurden am Samstagvormittag zwei Menschen verletzt. Der 18-jährige Fahrer war laut Polizei aus Unachtsamkeit von der B 466 abgekommen. Als er auf das rechte Bankett geriet, übersteuerte sein Wagen.

Das Auto krachte in die Leitplanke und stürzte fünf Meter eine Böschung hinab. Dort überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen

Der Fahrer und sein Beifahrer konnte das Fahrzeug selbständig verlassen. Beide sind leicht verletzt. Am mittlerweile geborgenen Wagen entstand Totalschaden in Höhe 5000 Euro. Der Schaden an der Leitplanke liegt bei etwa 3000 Euro. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren