Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bamberg: 48-Jähriger bedroht zwei Menschen mit Pistole

Bamberg
08.11.2020

48-Jähriger bedroht zwei Menschen mit Pistole

Der Verdächtige zielte erst auf eine Frau im familiären Umfeld, verließ dann die Wohnung und richtete die Pistole auf einen unbeteiligten Mann.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Bamberg hat ein Mann zwei Menschen mit einer Pistole bedroht. Grund war wohl ein Streit. Wie es dazu kam, ist noch unklar.

Ein 48-Jähriger hat in Bamberg zwei Menschen mit einer Pistole bedroht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, gab es einen Streit im familiären Umfeld. Dabei seien Beteiligte handgreiflich geworden. 

Verletzte gab es nicht, der Grund für den Streit ist noch unklar

Da habe der 48-Jährige eine Pistole gezückt und aus nächster Nähe auf eine Frau gezielt. Laut Angaben der Polizei verließ der Verdächtige dann die Wohnung und zielte in der Nähe auf einen unbeteiligten Mann. 

Die alarmierte Polizei fand den Verdächtigen bei einer Fahndung und nahm ihn vorläufig fest. Der Grund für den Streit am Samstagabend war zunächst unklar. (dpa/lby)

Hören Sie sich dazu auch unsere Podcastfolge über spannende Kriminalfälle in Augsburg an:

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.