Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bayerische Europamedaille: Auszeichnung für Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer

Bayerische Europamedaille
06.05.2015

Auszeichnung für Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer

Der 95-jährige Max Mannheimer erhält heute neben zehn Weiteren die Bayerische Europamedaille.
Foto: dpa

Der Holocaust-Überlebende Max Mannheimer wird heute mit der Bayerischen Europamedaille geehrt. Auch Maria Höfl-Riesch und Christian Springer erhalten Auszeichnungen.

Der Holocaust-Überlebende Max Mannheimer erhält am Mittwoch (11.00) die Bayerische Europamedaille. Neben dem 95-Jährigen werden zehn weitere Menschen geehrt, darunter die Ex-Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch und der Kabarettist Christian Springer. EU-Kommissar Günther Oettinger und die Macherin der Internetkonferenz DLD, Stephanie Czerny, nehmen die Auszeichnung zu einem späteren Zeitpunkt entgegen.

"Die Europamedaille wird seit 1990 an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Förderung des Europagedankens in Bayern und um Bayern in Europa verdient gemacht haben", teilte die Staatskanzlei mit. Bayerns Europaministerin Beate Merk (CSU) zeichnet die Preisträger im Münchner Prinz-Carl-Palais aus. (dpa, lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.