Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Berchtesgadener Land: Schwerer Unfall auf B20: 24-Jähriger stirbt

Berchtesgadener Land
19.10.2018

Schwerer Unfall auf B20: 24-Jähriger stirbt

Im Landkreis Berchtesgadener Land ist am Donnerstag ein 24-jähriger Autofahrer nach einem Frontalzusammenstoß gestorben. Ein weiterer Mann wurde schwer verletzt.

Ein Toter und ein Schwerverletzter sind die traurige Bilanz eines schweren Verkehrunfalls nahe Laufen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 24-jähriger Traunreuter am Donnerstag gegen 18.35 Uhr mit seinem Ford Focus auf der Bundesstraße 20 von Laufen kommend in Fahrtrichtung Tittmoning. Im Kurvenbereich nahe dem Weiler Lebenau soll er dann in einer unübersichtlichen Kurve einen vor ihm befindlichen Lastwagen überholt haben.

33-Jähriger nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Dabei kam es laut Polizei zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Mercedes, der von einem 33-jährigen Freilassinger gesteuert wurde. Der Traunreuter wurde bei dem Unfall in seinem Wagen eingeklemmt und von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit. Aufgrund seiner schweren Verletzungen verstarb der 24-Jähriger jedoch noch an der Unfallstelle, so die Polizei.

Der Freilassinger wurde bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Salzburg verbracht. Die Polizei schätzt den unfallbedingten Gesamtschaden auf rund 14.000 Euro. Am Unfallort waren neben Polizei und BRK die Feuerwehren Laufen und Kirchanschöring zur Hilfeleistung im Einsatz. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.