1. Startseite
  2. Bayern
  3. Betrunkener Lkw-Fahrer beschädigt 28 Pkw durch Fußtritte

Hof

12.02.2019

Betrunkener Lkw-Fahrer beschädigt 28 Pkw durch Fußtritte

Ein betrunkener Lastwagenfahrer hat im oberfränkischen Hof 28 Pkw mit Fußtritten demoliert.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der offensichtlich alkoholisierte 50-Jährige noch am frühen Morgen am Tatort festgenommen. Zuvor waren mehrere Notrufe eingegangen. Der aus Aschaffenburg stammende Mann hatte kurz nach Mitternacht begonnen, in der Umgebung des Bahnhofs geparkte Autos zu beschädigen, vor allem an Außenspiegeln und Fahrzeugtüren. Er wurde nach seiner Festnahme von den Polizisten zur Ausnüchterung mitgenommen, ihn erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich. (dpa/lby)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: «Abgelehnten Asylbewerbern den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern, lehne ich ab.» Foto: Matthias Balk
Sicherheit

Innenminister Herrmann will IS-Rückkehrer zur Not strikt überwachen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen