Newsticker

RKI meldet 11.409 neu mit Corona Infizierte
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Betrunkener fällt in fahrendes Auto

Neu-Ulm

20.02.2015

Betrunkener fällt in fahrendes Auto

Mit drei Promille sollte man nicht Auto fahren. Aber auch Laufen kann gefährlich werden, wie ein Mann in Neu-Ulm jetzt erleben musste.

Der 64 Jahre alte Mann aus Neu-Ulm war am Donnerstagnachmittag mit knapp drei Promille zu Fuß auf der Industriestraße in Neu-Ulm unterwegs, berichtete die Polizei. Als ein aus dem Raum Göppingen stammender 27-jähriger Metzger mit seinem Wagen an dem Mann vorbeifuhr, stolperte dieser, fiel in den rechten Kotflügel des Autos und schlug anschließend mit dem Kopf auf dem Asphalt auf.

Der Rettungsdienst brachte den Mann leicht verletzt in die Neu-Ulmer Donauklinik. Am Pkw entstand kein Sachschaden. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren