Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Brand: Mehrfamilienhaus in Buchloe brennt - 100.000 Euro Schaden

Brand
29.10.2019

Mehrfamilienhaus in Buchloe brennt - 100.000 Euro Schaden

In Buchloe hat ein Mehrfamilienhaus in Flammen gestanden. Dabei entstand ein Schaden von mindestens 100.000 Euro.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

In Buchloe hat in der Nacht ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Bei dem Brand kam es zu einem Schaden von rund 100.000 Euro. Die Polizei ermittelt.

Ein Brand eines Mehrfamilienhaus hat in Buchloe (Landkreis Ostallgäu) einen Schaden von 100.000 Euro verursacht. Verletzt wurde niemand, alle Bewohner des Mehrparteienhauses konnten ihre Wohnungen selbst verlassen, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag mitteilte.

Brand in Buchloe: Feuer brach im Obergeschoss aus

In der Nacht zum Dienstag brach im Obergeschoss in einer Wohnung das Feuer aus. Die Brandursache sei noch unklar. Die Kriminalpolizei Kaufbeuren ermittelt. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren