Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Braunschweig: Metzger sind Tageseinnahmen Wurst: Er gibt Kundin 2000 Euro

Braunschweig
28.10.2011

Metzger sind Tageseinnahmen Wurst: Er gibt Kundin 2000 Euro

Einem Metzger in Braunschweig waren seine Tageseinnahmen offensichtlich Wurst: Er hat die mehr als 2000 Euro einer Rentnerin in die Tüte gepackt.

Einem Metzger in Braunschweig waren seine Tageseinnahmen offensichtlich Wurst: Er hat die mehr als 2000 Euro einer Rentnerin in die Tüte gepackt in der Annahme, es handele sich um die zuvor geschnittene und abgepackte Mortadella. Wie die Polizei am Freitag berichtete, staunte die 79-jährige Kundin sehr, als sie zuhause ihre Einkäufe auspackte. Die Frau grübelte kurz, ob sie ihre Mortadella in Scheiben oder Scheinen verlangt hatte und rief dann die Polizei. Die konnte schnell ermitteln, dass dem Metzger ein Irrtum unterlaufen war. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren