Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bub testet Polizeinotruf

27.06.2009

Bub testet Polizeinotruf

Nach einem Notruf ist die Polizei in Bayreuth am Einsatzort von einer Gruppe Kinder empfangen worden.

Bayreuth (ddp-bay). Ein fünfjähriger Junge hat in Bayreuth offenbar die Einsatzbereitschaft der Polizei per Notruf testen wollen.

Nach Polizeiangaben vom Samstag rief er am Freitagabend die Einsatzzentrale an und teilte mit, dass sein Freund in einem Keller eingesperrt sei und nicht mehr herauskomme. Beim Eintreffen einer Streife wurden die Polizisten bereits von einer Gruppe Kinder empfangen.

Von dem Notruf wollte aber keiner etwas wissen. Bei einem "ernsthaften Gespräch unter Männern" habe sich der Anrufer schließlich zu erkennen gegeben und habe eingeräumt, dass der eingesperrte Kumpel eine Erfindung war.

Die Mutter vermutete, dass ihr Sohn die Polizei nur testen wollte. Hintergrund ist offensichtlich ein Vortrag im Kindergarten zu den Themen "Notruf" und "110".

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren