Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland stoppt mehr als 180 Männer bei Fluchtversuch an der Grenze zu Georgien
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Buching: Landwirt stürzt mit seinem Traktor einen Hang hinunter

Buching
20.06.2018

Landwirt stürzt mit seinem Traktor einen Hang hinunter

Der Notarzt brachte den schwer verletzten Landwirt ins Krankenhaus. Er wurde auf der Intensivstation behandelt.
Foto: Patrick Seeger, dpa (Archiv)

Ein Landwirt ist bei der Arbeit mit seinem Traktor sowie dem angehängten Heuwender einen 45 Meter hohen Hang hinuntergestürzt. Dabei hat er sich schwer verletzt.

Ein 55-jähriger Landwirt ist bei seiner Arbeit schwer verunglückt. Das teilte die Polizei mit. Der Mann aus Buching (Landkreis Ostallgäu) bewirtschaftete sein Feld oberhalb eines etwa 45 Meter hohen Hangs. Bei der Arbeit nickte er nach eigenen Angaben kurz ein und fuhr mit seinem Gespann in den bewaldeten Hang.

Der Traktor stürzte den gesamten Abhang hinunter und überschlug sich hierbei. Der angehängte Heuwender verhakte sich im oberen Bereich des Hanges und riss vom Traktor ab. Durch den Sturz wurde der Buchinger aus dem Traktor geschleudert und verletzte sich dabei mit mehreren Platz- und Schürfwunden schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen auf die Intensivstation eines nahen Krankenhauses gebracht.

Die Feuerwehr Buching war mit zwei Fahrzeugen und insgesamt neun Mann vor Ort, band die ausgetretenen Kraft- und Betriebsstoffe ab und barg den Traktor mit einem Kran. Das hinzugezogene Wasserwirtschaftsamt Kempten ließ noch - ebenfalls durch Kräfte der Feuerwehr und hilfsbereite Landwirte - das durch die Kraftstoffe verseuchte Erdreich abgraben.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 35.000 Euro

Bei dem Unfall wurde der Traktor völlig zerstört und der angehängte Heuwender ebenfalls beschädigt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 35.000 Euro. Insgesamt waren drei Mann vom Rettungsdienst und ein Notarzt mit Hubschrauber, neun Mann der Feuerwehr Buching sowie zwei Polizisten im Einsatz. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.