Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Christkindlmarkt München 2021 abgesagt - Absage wegen Corona

Weihnachtsmarkt
16.11.2021

Christkindlmarkt 2021 in München wegen Corona-Lage abgesagt

Den Christkindlmarkt in München wird es auch 2021 nicht geben.
Foto: Lukas Barth, dpa (Archivbild)

Der Christkindlmarkt 2021 in München sollte wieder auf dem Marienplatz stattfinden. Eine Woche vor dem Start wurde er aber abgesagt.

Update: Nach der Absage im vergangenen Jahr sollte der Münchner Christkindlmarkt 2021 wieder auf dem Marienplatz stattfinden - doch am 16. November wurde er auch für dieses Jahr abgesagt. "Die dramatische Situation in unseren Kliniken und die exponentiell steigenden Infektionszahlen lassen mir keine andere Wahl", begründete Oberbürgermeister Dieter Reiter die Absage.

Das war die ursprüngliche Meldung vor der Weihnachtsmarkt-Absage in München:

Christkindlmarkt 2021 in München: Öffnungszeiten und Termin

Die Eröffnung ist für den 22. November 2021 geplant. Der Markt findet dann bis zum 24. Dezember täglich auf dem Marienplatz statt.

Das sind die Öffnungszeiten beim Münchner Christkindlmarkt 2021:

  • Montag bis Samstag: 10 bis 21 Uhr
  • Sonntag: 10 bis 20 Uhr
  • 24. Dezember: 10 bis 14 Uhr

Wie die Stadt München mitgeteilt hat, wird es neben dem Weihnachtsmarkt zum ersten Mal auch einen Neujahrsmarkt geben. Dieser soll vom 27. Dezember 2021 bis zum 9. Januar 2022 stattfinden.

Corona-Regeln beim Münchner Christkindlmarkt 2021 auf dem Marienplatz

Die Corona-Regeln für Weihnachtsmärkte in Bayern werden von der Staatsregierung mit einem Rahmenkonzept vorgegeben. Im November kündigte Ministerpräsident Markus Söder Verschärfungen an. Dadurch soll auch auf dem Christkindlmarkt in München eine generelle FFP2-Maskenpflicht gelten. Getränke oder Essen soll nur in geschlossenen Bereichen verkauft werden, in denen die 2G-Regel gilt. Nur Geimpfte und Genesene dürfen damit zum Beispiel Glühwein kaufen und trinken.

Lesen Sie dazu auch

Die Staatsregierung schreibt außerdem vor, dass ein Abstand von 1,5 Metern dort eingehalten werden soll, wo es möglich ist. Nach Angaben der Stadt München kann die Anordnung der Stände und Gassen aber zum Großteil unverändert bleiben.

Video: ProSieben

Programm beim Christkindlmarkt München 2021 für Kinder und Krippen-Fans

Zum Programm auf dem Münchner Christkindlmarkt gehört auch wieder die Himmelswerkstatt im Neuen Rathaus. Hier können sich Kinder zwischen 6 und 12 Jahren als Engel verkleiden und Weihnachtsgeschenke wie Karten oder Kerzen basteln. Vom 25. November bis zum 12. Dezember kann jeden Tag ab 14.30 Uhr und ab 16.30 Uhr für etwa anderthalb Stunden gebastelt werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Stadt München weist aber darauf hin, dass die Kinder verbindlich angemeldet werden müssen.

An vielen Orten in München gibt es in der Adventszeit nicht nur Krippen zu sehen, beim Kripperlmarkt an der Münchner Peterskirche lassen sich an zwölf Ständen auch Krippen oder Figuren kaufen. Der Krippenmarkt ist vom 22. November bis zum 24. Dezember geöffnet.

Außerdem werden vom 27. November bis zum 8. Januar Führungen angeboten: Die "himmlischen Führungen" beginnen samstags um 16 Uhr. Hier geht es um die wichtigsten Infos zum Christindlmarkt und zu seiner Geschichte. Bei der "Münchner Kindl Tour im Laternenschein" werden freitags ab 19.15 Uhr Sehenswürdigkeiten gezeigt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

Anfahrt zum Weihnachtsmarkt in München

Die Stadt München weist darauf hin, dass Parken am Marienplatz nicht möglich ist. Für die Anfahrt zum Christkindlesmarkt sollten am besten die öffentlichen Verkehrsmittel genutzt werden. Wer von außerhalb mit dem Auto anreist, könne es auf einem der vielen P+R-Plätze abstellen.

Zum Marienplatz, Odeonsplatz oder Karlsplatz fahren die U-Bahnen der Linie 3, 4, 5 und 6. Alternativ können die S-Bahnen der Linien 1 bis 8 genutzt werden. Auch die Straßenbahnen der Linie 19 und 21 is zur Theatinerstraße seien eine Möglichkeit.

Gepäck abgeben beim Packerlbus

Wer ein Bahn- oder Busticket vorzeigen kann, hat kostenlos die Möglichkeit, seine Einkäufe im MVV-Packerlbus zwischenzulagern. Der steht in der Adventszeit von 11 bis 20 Uhr vor dem Jagd- und Fischereimuseum. (AZ)