Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Corona-Pandemie: Bestandsaufnahme: Wie weit ist die Medizin bei Corona-Medikamenten?

Corona-Pandemie
24.08.2021

Bestandsaufnahme: Wie weit ist die Medizin bei Corona-Medikamenten?

Noch immer wird an wirksamen Medikamenten gegen das Corona-Virus geforscht.
Foto: Christophe Gateau, dpa

Plus Alle sprechen von den Impfstoffen. Doch für Menschen, die sich bereits infiziert haben, sind vor allem wirksame Medikamente wichtig. Wie gut Covid derzeit behandelt werden kann.

Wirksame Therapeutika spielen ebenso wie Impfstoffe bei der Eindämmung der Corona-Pandemie eine zentrale Rolle. Weltweit wird an zahlreichen wissenschaftlichen Projekten mit dem Ziel gearbeitet, Wirkstoffe zu finden, die das neue Virus effektiv bekämpfen. Doch was hilft aktuell, wenn Menschen sich bereits infiziert haben? Und wie weit ist die Forschung?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.